Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei beendet Geiselnahme in französischer Kirche

Kriminalität Polizei beendet Geiselnahme in französischer Kirche

Die Polizei hat eine Geiselnahme in einer Kirche in Nordfrankreich beendet. Die Täter seien "neutralisiert" worden, teilte der Sprecher des Pariser Innenministeriums nach Angaben der Nachrichtenagentur AFP mit.

Voriger Artikel
Angriff mit Dönermesser: Leichnam wird obduziert
Nächster Artikel
Sonnenflieger landet nach Weltumrundung in Abu Dhabi

Französischer Sicherheitskräfte: In Nordfrankreich ist es zu einer Geiselnahme in einer Kirche gekommen. Die Täter seien «neutralisiert» worden, hieß es aus dem Pariser Innenministerium.

Quelle: Christophe Petit Tesson/Symbol

Rouen. Mehrere Medien berichteten, sie seien niedergeschossen worden.

Nach Angaben aus Polizeikreisen wurde eine Geisel getötet. Die Zeitung "Le Figaro" hatte zuvor unter Berufung auf Polizeikreise berichtet, dass die Geiselnehmer in einer Kirche in Saint-Étienne-du-Rouvray bei Rouen fünf Menschen in ihrer Gewalt hätten: einen Pfarrer, zwei Ordensschwestern und zwei Gläubige. Sie sollen mit Hieb- oder Stichwaffen bewaffnet gewesen sein. Über die Hintergründe gab es zunächst keine Informationen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Buntes

Erwarten Sie, dass sich nach Einführung der einheitlichen Postleitzahl in der Gemeinde Gumtow die Qualität der Zustellung verbessert?

88422bf0-b598-11e7-b2bc-1ed82c2171d1
Beziehungsdrama in Tiefgarage in Eislingen

In einem Auto in einer Tiefgarage werden drei Tote gefunden. Die beiden Männer und eine Frau sind wohl die Opfer einer Beziehungstat.