Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Polizist nahe Chicago erschossen

Kriminalität Polizist nahe Chicago erschossen

In der Nähe der US-Metropole Chicago ist am Dienstag ein Polizist erschossen worden. Nach einer großangelegten Suche der Polizei nach drei Verdächtigen nahm die Polizei einen Mann fest, berichtete CNN unter Berufung auf die Polizei.

Voriger Artikel
Ex-Todeskandidatin Milke in Berlin "zurück am Ausgangspunkt"
Nächster Artikel
Erstmals Däne im All

Die Polizei suchte mit Hunden und Hubschraubern nach drei Verdächtigen.

Quelle: Tannen Maury

Chicago. Wie die "Chicago Tribune" berichtete, wurde der Beamte mit Schusswunden aufgefunden. Seine Waffe und andere Ausrüstung fehlten. CBS berichtete, die Schüsse seien während einer Verkehrskontrolle gefallen.

Die Polizei hatte mit Hunden und Hubschraubern in Ortschaften und Wäldern nach den drei Männern gesucht. Die Suche dauerte am Nachmittag (Ortszeit) an. Anwohner wurden aufgefordert, in ihren Häusern zu bleiben. Auch eine SWAT-Spezialeinheit war im Einsatz. Mehrere umliegende Schulen wurden abgeriegelt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Buntes

Sollte es für Erst- und Zweitklässler Zensuren geben?

d00a23cc-fc4b-11e6-aa2d-09c2680a9d12
Oscar-Verleihung 2017: Das sind die Favoriten

Das Filmmusical „La La Land“ mit Emma Stone und Ryan Gosling in den Hauptrollen ist mit 14 Nominierungen großer Favorit. Maren Ade könnte mit ihrer Tragikomödie „Toni Erdmann“ den Oscar für den besten nicht-englischsprachigen Film nach Deutschland holen.