Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Störungen im Vodafone-Kabel: Internet und Telefon betroffen

Internet Störungen im Vodafone-Kabel: Internet und Telefon betroffen

Rund 1,8 Millionen Vodafone-Kunden hatte am Donnerstagabend nach Unternehmensangaben keinen Zugang zum Internet. Eine Störung im Rechnerverbund war die Ursache.

Voriger Artikel
ICE aus Angst vor Anschlag gestoppt und geräumt
Nächster Artikel
Das ändert sich zum 1. Juli

Beim Telefon- und Internetanbieter Vodafone gibt es in weiten Teilen Deutschlands eine Störung.

Quelle: Martin Gerten

Düsseldorf. Das Kabelnetz des Telefon- und Internetanbieter Vodafone war am Donnerstagabend in weiten Teilen Deutschlands gestört. Bis zu 1,8 Millionen Kunden konnten nicht telefonieren und im Internet surfen.

Auch das internetbasierte Video-on-demand war nicht nutzbar, teilte eine Sprecherin mit. Das Fernsehen sei nicht betroffen.

Seit 17.30 Uhr gebe es überregional Einschränkungen in Teilen des Kabelnetzes, hieß es weiter. Ursache sei eine Störung im Rechnerverbund in Frankfurt und Berlin. "Unsere Techniker arbeiten mit Hochdruck an der Behebung des Ausfalls", teilte Vodafone in seinem Kunden-Forum mit.

Vodafone hatte den Kabelnetz-Betreiber Kabel Deutschland übernommen. Ende 2015 hatte Vodafone nach eigenen Angaben 2,9 Millionen Kabelinternet-Kunden, mehr als 16 Prozent als ein Jahr zuvor.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Buntes

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

db8d0a20-bec5-11e6-93cf-1fd3784f57b6
Schweres Zugunglück in Bulgarien: Güterzug explodiert

Ein Güterzug mit Gastanks ist im Nordosten Bulgariens entgleist. Zwei Tanks flogen in die Luft. Mindestens vier Menschen starben.