Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Tod auf den Gleisen: Zug erfasst zwei Männer

Unfälle Tod auf den Gleisen: Zug erfasst zwei Männer

Zwei Männer sind im baden-württembergischen Göppingen von einem Zug erfasst und getötet worden. Sie waren am Samstagabend in einem Gewerbegebiet zu Fuß auf den Gleisen unterwegs, als ein Regionalexpress von Ulm nach Stuttgart sie erfasste.

Voriger Artikel
USA und Brasilien wollen Zika-Impfung entwickeln
Nächster Artikel
Umfrage: Smartphone wichtigste Erfindung des 21. Jahrhunderts

Spurensicherung vor Ort - Zwei Männer sind hier von einem Zug erfasst und getötet worden.

Quelle: Sdmg/Liebrich/dpa

Göppingen/Ulm. Warum die Männer dem Zug nicht auswichen, war zunächst ebenso unklar wie die Identität der Opfer. Der Zugverkehr war gut zwei Stunden lang unterbrochen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Buntes

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

db8d0a20-bec5-11e6-93cf-1fd3784f57b6
Schweres Zugunglück in Bulgarien: Güterzug explodiert

Ein Güterzug mit Gastanks ist im Nordosten Bulgariens entgleist. Zwei Tanks flogen in die Luft. Mindestens vier Menschen starben.