Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 17 ° wolkig

Navigation:
Tonnenweise Gammelfleisch an A45 abgekippt

Kriminalität Tonnenweise Gammelfleisch an A45 abgekippt

In der Nähe einer Autobahnauffahrt in Schwerte haben Unbekannte Tonnenweise Gammelfleisch abgekippt. Sie warfen mehr als ein Dutzend große Mülltonnen mit teils angefaulten Fleisch- und Lebensmittelresten über eine Leitplanke.

Voriger Artikel
Komparsen für „Hanni und Nanni“ gesucht
Nächster Artikel
Mai bricht Klimarekord als 13. Monat in Folge

Der Inhalt der Tonnen verbreitete unerträglichen Gestank.

Quelle: Stadt Schwerte

Schwerte. Einige der Tonnen kippten um, ihr Inhalt verbreitet nun unerträglichen Gestank, wie die Stadt Schwerte mitteilte. Die Stelle sei nur schwer zugänglich, sagte ein Stadtsprecher am Freitag. Daher könne ein Bagger das Gammelfleisch erst am Montag entfernen.

Ein Spaziergänger hatte die Stadt auf den Ekelmüll hingewiesen. Von den Verursachern fehlte zunächst jede Spur. Die Stadt geht davon aus, dass die Reste in der Nacht zu Donnerstag entsorgt wurden. An gleicher Stelle seien vor zwei Jahren 200 Altreifen abgekippt worden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Buntes

Ist es gut für Pritzwalk, dass sich im Rathaus eine Veränderung anbahnt?

083c77f0-6dca-11e7-85c5-6f1c61e47fc4
Tote und Verletzte nach Seebeben vor Kos

Mindestens zwei Menschen sind nach einem starken Seebeben vor der Agäis-Insel Kos ums Leben gekommen – Dutzende wurden verletzt. Der Yachthafen der Inselhauptstadt wurde von einer Tsunami-Welle getroffen.