Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 12 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Tonnenweise Gammelfleisch an A45 abgekippt

Kriminalität Tonnenweise Gammelfleisch an A45 abgekippt

In der Nähe einer Autobahnauffahrt in Schwerte haben Unbekannte Tonnenweise Gammelfleisch abgekippt. Sie warfen mehr als ein Dutzend große Mülltonnen mit teils angefaulten Fleisch- und Lebensmittelresten über eine Leitplanke.

Voriger Artikel
Komparsen für „Hanni und Nanni“ gesucht
Nächster Artikel
Mai bricht Klimarekord als 13. Monat in Folge

Der Inhalt der Tonnen verbreitete unerträglichen Gestank.

Quelle: Stadt Schwerte

Schwerte. Einige der Tonnen kippten um, ihr Inhalt verbreitet nun unerträglichen Gestank, wie die Stadt Schwerte mitteilte. Die Stelle sei nur schwer zugänglich, sagte ein Stadtsprecher am Freitag. Daher könne ein Bagger das Gammelfleisch erst am Montag entfernen.

Ein Spaziergänger hatte die Stadt auf den Ekelmüll hingewiesen. Von den Verursachern fehlte zunächst jede Spur. Die Stadt geht davon aus, dass die Reste in der Nacht zu Donnerstag entsorgt wurden. An gleicher Stelle seien vor zwei Jahren 200 Altreifen abgekippt worden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Buntes

Welche ist die schlechteste Straße in BRB?

7094a0a2-4205-11e7-9cb6-0f2b11d22185
Wen und was Trump schon alles „bad“ nannte

Bevor er in der Schelte zum deutschen Handelsüberschuss auch den Begriff „bad“ benutzte, hat US-Präsident Donald Trump das Wort schon häufig benutzt. Wen und was er auf Twitter als „böse“, „schlecht“ oder „schlimm“ brandmarkte: