Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Wegen Schlägerei: Pilot landet Maschine außerplanmäßig

Luftverkehr Wegen Schlägerei: Pilot landet Maschine außerplanmäßig

Eine Schlägerei unter fünf Flugzeugpassagieren hat den Piloten einer Jetstar-Maschine nach einem Zeitungsbericht zu einer außerplanmäßigen Landung in Bali gezwungen.

Voriger Artikel
Discounter Lidl erpresst - Polizei nimmt Verdächtige fest
Nächster Artikel
Jetski-Unfall auf dem Rhein mit zwei Schwerverletzten

Außerplanmäßige Landung. Symbolbild: Dean Lewins/Archiv

Quelle: Dean Lewins

Sydney. Die Männer hätten sich gegenseitig dermaßen verletzt, das einer von ihnen in ärztliche Behandlung musste, berichtete der "Sydney Morning Herald" am Donnerstag.

Das Jetstar-Flugzeug mit 314 Passagieren war unterwegs von Australien nach Phuket in Thailand. Der Pilot landete nach der Schlägerei etwa auf halbem Weg auf der indonesischen Ferieninsel Bali. Die Männer seien festgenommen worden. Die indonesische Polizei vermute, dass Alkohol im Spiel war. Die Maschine sei mit den anderen Passagieren und zwei Stunden Verspätung weiter nach Phuket geflogen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Buntes

Sollte der Flughafen Tegel auch nach Eröffnung des BER offen bleiben?

20c8ecd2-297c-11e7-9327-a307594c6a64
Venezolaner protestieren gegen Präsident Maduro

Wieder sind zwei Menschen im Machtkampf zwischen Regierung und Opposition getötet worden. Hunderttausende protestierten friedlich, in Merida eskalierte die Gewalt.