Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 15 ° Regen

Navigation:
Weltkriegsbombe in Leipzig soll gesprengt werden

Notfälle Weltkriegsbombe in Leipzig soll gesprengt werden

In Leipzig soll an diesem Donnerstag eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gesprengt werden. Mehrere Hundert Menschen müssen sich dafür in Sicherheit bringen, wie ein Sprecher der Bundespolizei sagte.

Voriger Artikel
Bericht: Zahl der Einbrüche steigt auf neues Hoch
Nächster Artikel
Beliebteste Vornamen: Maximilian und Sophie vorn

Polizisten sperren die Bundesstraße 6 nach dem Fund einer Fliegerbombe im Norden von Leipzig.

Quelle: Jan Woitas

Leipzig. Das betroffene Gebiet soll am Morgen evakuiert werden. Der 500-Kilo-Blindgänger war im Stadtteil Wahren bei Bauarbeiten an einem Güterbahnhof gefunden worden. Der S-Bahnverkehr zwischen Leipzig und Schkeuditz ist seit dem späten Mittwochnachmittag eingestellt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Buntes

Wie gefällt Ihnen die Kreiselkunst?

ebc84984-7222-11e7-bc99-68e3df0be6f8
Hochwasser im Harz

Wegen heftiger Regenfälle ist in Teilen Niedersachsens der Katastrophenalarm ausgerufen worden. Tief „Alfred“, das seit Tagen bundesweit für Hochwasser und tiefgraue Himmel sorgt, traf am Mittwoch vor allem die Region am Harz.