Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Zu Fuß zur Schule: Aktionstage für sicheren Schulweg

Gesellschaft Zu Fuß zur Schule: Aktionstage für sicheren Schulweg

Berlin (dpa) - Für die Verkehrssicherheit ihrer Kinder sollen Eltern nach dem Willen mehrerer Initiativen beim Schulweg aufs Auto verzichten. Als Anreiz zum Umdenken haben in vielen Städten Aktionswochen begonnen.

Voriger Artikel
Ehepaar erschossen - Vater der Frau schweigt
Nächster Artikel
Berlin: Brite erschossen - 62-Jähriger in Haft

Erstklässler auf dem Weg zur Schule. Mehrere Initiativen zur mehr Verkehrssicherheit von Kindern fordern beim Schulweg aufs Auto zu verzichten.

Quelle: Jens Büttner

Anlass ist der "Zu Fuß zur Schule"-Tag (22. September). Erwartet werden mehrere Zehntausend Teilnehmer bis Anfang Oktober, wie ein Sprecher des Deutschen Kinderhilfswerks sagte. Dadurch soll nicht nur das morgendliche Chaos vor Schulen abnehmen. Die Kinder sollen sich mehr bewegen und etwa lernen, Geschwindigkeiten im Straßenverkehr einzuschätzen. Roller oder Fahrrad seien für den Schulweg ebenfalls in Ordnung, hieß es.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Buntes

Sollte es für Erst- und Zweitklässler Zensuren geben?

c5985f3a-f73c-11e6-aa2d-09c2680a9d12
Twitter-Nutzer machen sich über Trump lustig

Am Samstag gab es einen Terroranschlag auf Schweden – das zumindest behauptete US-Präsident Donald Trump. Tatsächlich ist in Stockholm aber überhaupt nichts passiert. Die besten Twitter-Reaktionen auf Trumps Falschaussage sehen Sie hier.