Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Zwei Tote und eine Verletzte auf Bauernhof im Norden

Kriminalität Zwei Tote und eine Verletzte auf Bauernhof im Norden

Der Alarmruf geht nachts ein. Auf dem Hof in Schleswig-Holstein macht die Polizei einen schlimmen Fund: zwei Leichen und eine verletzte Frau.

Voriger Artikel
Sechs geparkte Polizeifahrzeuge abgebrannt
Nächster Artikel
Bremer Seniorenheim wegen anhaltender Mängel geschlossen

Abgesperrter Hof in Wasbek bei Neumünster. Nach ersten Informationen der Polizei hat es auf dem Grundstück ein Familiendrama mit zwei Toten und einer Verletzten gegeben

Quelle: Carsten Rehder

Wasbek (dpa) - Auf einem landwirtschaftlichen Hof in Wasbek in Schleswig-Holstein haben Ermittler zwei tote Männer und eine verletzte Frau entdeckt. Die Polizei vermutet, dass sich dort ein Familiendrama abgespielt hatte.

Polizei und Rettungsdienst waren in der Nacht gegen 2.30 Uhr zu dem Bauernhof gerufen worden. Die Einsatzkräfte fanden die 45 Jahre alte Frau verletzt. Sie kam in ein Krankenhaus. Außerdem wurden der 48 Jahre alte Ehemann und ein weiterer Mann tot entdeckt. Bei der zweiten Leiche könnte es sich um den 22 Jahre alten Sohn des Paares handeln, hieß es.

Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft Kiel nahmen die Ermittlungen auf. Zu den Hintergründen des Geschehens wollten Staatsanwaltschaft und Polizei aus Rücksicht auf die Persönlichkeitsrechte aller Betroffenen keine Angaben machen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Buntes

Welcher Brandenburg-Spruch ist Ihr Favorit?

af0f8cfe-5914-11e7-b888-b2eb4980a823
Bodensee: Das „Torture Ship“ legt wieder ab

Lederanzug an und Leinen los auf dem Bodensee: Alle Jahre wieder treffen sich Sadomaso-Liebhaber und Fetischfreunde auf dem „Torture Ship“ am Bodensee. Über Leder-Tangas und Latex-Pferdeköpfe darf man sich da nicht wundern.