Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 19 ° Gewitter

Navigation:
Kalenderblatt 2013: 24. Oktober

Geschichte Kalenderblatt 2013: 24. Oktober

2012 - Nach jahrelangen Kontroversen wird in Berlin das Denkmal für die in der NS-Zeit ermordeten Sinti und Roma eingeweiht. 2011 - Der Motorrad-Hersteller Harley-Davidson startet wegen Problemen mit der Bremsanlage einen Rückruf.

Berlin. ch jahrelangen Kontroversen wird in Berlin das Denkmal für die in der NS-Zeit ermordeten Sinti und Roma eingeweiht.

2011 - Der Motorrad-Hersteller Harley-Davidson startet wegen Problemen mit der Bremsanlage einen Rückruf. Weltweit müssen rund 308 000 Maschinen in die Werkstätten.

2008 - In Deutschland sollen die umstrittenen "Nackt-Scanner" auf Flughäfen nach dem Willen der Bundesregierung nicht zum Einsatz kommen.

2003 - Mit der Landung der Concorde in London endet nach 34 Jahren die Ära des "fliegenden Kugelschreibers".

1998 - Vom US-Weltraumbahnhof Cape Canaveral aus startet die Sonde "Deep Space 1" an Bord einer Delta-Rakete zum 193 Millionen Kilometer entfernten Asteroiden "1992 KD". Sie verfügt über einen neuartigen Ionen-Antrieb.

1993 - Bei den Fecht-Europameisterschaften in Linz gewinnt Deutschland drei der vier Titel: Anja Fichtel-Mauritz im Florett der Damen, Patrick Draenert mit dem Degen und Felix Becker im Degenfechten.

1968 - In München wird die deutschsprachige Fassung des Musicals "Hair" im Theater an der Brienner Straße erstaufgeführt.

1963 - Bei einem Unglück im Schacht "Mathilde" der Eisenerzgrube in Lengede (Niedersachsen) kommen 29 Bergleute ums Leben. Zwei Wochen später werden elf Kumpel lebend geborgen. Die Rettung geht als "Wunder von Lengede" in die Geschichte ein.

1648 - In Münster unterzeichnen Kaiser Ferdinand III. und die deutschen Reichsstände mit Schweden und Frankreich den "Westfälischen Frieden" und beenden damit den Dreißigjährigen Krieg.

AUCH DAS NOCH

1990 - dpa meldet: Als wohl einziges Theater in der Bundesrepublik hat das Staatstheater Kassel einen "Babysitter-Dienst" eingerichtet.

GEBURTSTAGE

1953 - Christoph Daum (60), deutscher Fußballtrainer

1939 - F. Murray Abraham (74), amerikanischer Schauspieler ("Amadeus")

1938 - Walter Kappacher (75), österreichischer Schriftsteller ("Selina")

1928 - Gabriel Laub, polnisch-deutscher Schriftsteller ("Der Aufstand der Dicken"), gest. 1998

1868 - Alexandra David-Neel, französische Reiseschriftstellerin ("Mein Weg durch Himmel und Hölle"), gest. 1969

TODESTAGE

1948 - Franz Lehár, österreichischer Komponist ("Die lustige Witwe"), geb. 1870

1938 - Ernst Barlach, deutscher Bildhauer, Grafiker und Schriftsteller ("Der tote Tag"), geb. 1870

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kalenderblatt
ac9b46ea-840f-11e7-8a9d-ecf16cf845db
Barcelona nach dem Anschlag

Am Tag nach den Anschlägen in Spanien sitzt der Schock tief. 14 Menschen sind getötet worden, mehr als 100 Verletzte werden in Krankenhäusern behandelt. Das Land ist zutiefst getroffen.

Soll der Hundeleinenzwang ausgeweitet werden?

DAX
Chart
DAX 12.150,00 -0,44%
TecDAX 2.255,00 -0,67%
EUR/USD 1,1745 +0,16%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

MÜNCH. RÜCK 178,75 +1,69%
RWE ST 20,56 +1,41%
E.ON 9,61 +1,26%
FRESENIUS... 68,47 -1,70%
MERCK 91,27 -1,16%
HEID. CEMENT 79,54 -0,67%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 126,02%
Crocodile Capital MF 103,59%
BlackRock Global F AF 101,33%
Allianz Global Inv AF 99,51%
Commodity Capital AF 95,56%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte