Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Kalenderblatt 2013: 4. November

Geschichte Kalenderblatt 2013: 4. November

2011 - Bei einer Serie von blutigen Anschlägen der radikalislamischen Sekte Boko Haram auf Kirchen und die Sicherheitsbehörden in Nigeria werden nach unterschiedlichen Angaben 65 oder mehr als 90 Menschen getötet.

Berlin. 2011 - Bei einer Serie von blutigen Anschlägen der radikalislamischen Sekte Boko Haram auf Kirchen und die Sicherheitsbehörden in Nigeria werden nach unterschiedlichen Angaben 65 oder mehr als 90 Menschen getötet.

2008 - Historischer Wahlsieg in den USA: Barack Obama gewinnt als erster Schwarzer die Wahlen zum US-Präsidenten.

2003 - Das Nürnberger Ehepaar Helmut und Erika Simon darf sich nach einer Entscheidung des Landgerichts Bozen nun offiziell als Finder der Gletscherleiche "Ötzi" bezeichnen.

1993 - Dem italienischen Filmregisseur Michelangelo Antonioni ("Blow Up") wird der europäische Filmpreis "Felix" als Auszeichnung für sein Lebenswerk zugesprochen.

1989 - Auf dem Ost-Berliner Alexanderplatz demonstrieren mehr als eine halbe Million DDR-Bürger für das Recht auf Presse-, Meinungs- und Versammlungsfreiheit.

1983 - Der drittgrößte Baumaschinenkonzern der Welt, die IBH-Holding AG, meldet beim Amtsgericht Mainz Vergleich an.

1922 - Der britische Archäologe Howard Carter entdeckt das Grab des ägyptischen Pharaos Tutanchamun im Tal der Könige bei Luxor.

1918 - In Kiel übernehmen Arbeiter- und Soldatenräte die Macht. Am Vortag hatten beim Kieler Matrosenaufstand etwa 6000 Menschen für Frieden, Freiheit und Brot demonstriert.

1854 - Die britische Krankenschwester Florence Nightingale trifft im Krimkrieg zu einem Hilfseinsatz an der türkischen Front ein.

AUCH DAS NOCH

2002 - dpa meldet: Ein geiziger Schotte, der in einem Haus ohne Zentralheizung wohnte und ständig seine alten Kleider flicken ließ, hat seinen Verwandten umgerechnet 27 Millionen Euro hinterlassen.

GEBURTSTAGE

1969 - Matthew McConaughey (44), amerikanischer Schauspieler ("Sahara")

1963 - Wang Shu (50), chinesischer Architekt

1934 - Judith Herzberg (79), niederländische Schriftstellerin

1923 - Harry Valérien, deutscher Sportjournalist und Moderator, gest. 2012

1894 - Valérie von Martens, deutsche Schauspielerin ("Das Haus in Montevideo"), gest. 1986

TODESTAGE

2008 - Michael Crichton, amerikanischer Schriftsteller ("Jurassic Park"), Drehbuchautor und Produzent, geb. 1942

1698 - Erasmus Bartholinus, dänischer Mathematiker, Mediziner, Jurist und Naturforscher, Entdecker der Doppelbrechung des Lichtes, geb. 1625

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kalenderblatt
29223504-163f-11e8-b6f5-5af87fa64403
Abschied von Prinz Henrik

Die dänische Königsfamilie zeigte sich bei der Trauerfeier für den verstorbenen Prinz Henrik in der Schlosskirche Christiansborg gerührt aber gefasst.

DAX
Chart
DAX 12.425,50 +0,32%
TecDAX 2.580,00 +0,65%
EUR/USD 1,2343 -0,51%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

INFINEON 22,53 +2,27%
THYSSENKRUPP 23,01 +1,54%
BAYER 99,09 +1,43%
VOLKSWAGEN VZ 163,70 -1,31%
DT. BÖRSE 104,60 -1,27%
BMW ST 86,61 -0,71%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 233,94%
Commodity Capital AF 199,81%
Polar Capital Fund AF 95,30%
UBS (Lux) Equity F AF 89,62%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 89,13%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte