Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Kalenderblatt 2013: 5. November

Geschichte Kalenderblatt 2013: 5. November

2012 - Das Bundeskartellamt hat ein Verfahren gegen die Deutsche Post wegen Billigpreisen für Großkunden eingeleitet. 2010 - Der Exekutivrat des Internationalen Währungsfonds (IWF) beschließt eine Reform, die Schwellenländern sechs Prozentpunkte mehr Stimmrechtsanteile zugesteht.

Berlin. en gegen die Deutsche Post wegen Billigpreisen für Großkunden eingeleitet.

2010 - Der Exekutivrat des Internationalen Währungsfonds (IWF) beschließt eine Reform, die Schwellenländern sechs Prozentpunkte mehr Stimmrechtsanteile zugesteht.

2008 - Russlands Präsident Dmitri Medwedew bekräftigt in seiner ersten Rede zur Lage der Nation, dass sein Land "Iskander"- Kurzstreckenraketen bei der Stadt Kaliningrad (Königsberg) zwischen den NATO-Staaten Polen und Litauen stationieren werde.

2003 - Berlin-Brandenburgs Landesbischof Wolfgang Huber wird auf der Synode zum EKD-Ratsvorsitzenden gewählt.

1998 - Die bis dahin längste Start- und Landebahn Europas wird auf dem Flughafen von Madrid in Betrieb genommen. Sie ist 4,4 Kilometer lang und 67 Meter breit.

1993 - Der Bundesrat beschließt die bundesweite Einführung des Grünen Pfeils. Das Verkehrsschild aus der ehemaligen DDR ermöglicht das Rechts-Abbiegen an roten Ampeln.

1978 - Die Inbetriebnahme des einzigen österreichischen Kernkraftwerks in Zwentendorf wird durch eine Volksabstimmung verhindert.

1968 - Der Republikaner Richard Nixon wird zum 37. Präsidenten der USA gewählt.

1414 - Am Bodensee eröffnen die versammelten Kirchenväter das Konstanzer Konzil. Das abendländische Kirchenschisma mit zwei Päpsten in Rom und Avignon soll beendet und die Ketzerei niedergeschlagen werden.

AUCH DAS NOCH

1998 - dpa meldet: 57 Mal wurde der Bürgermeister der sizilianischen Ortschaft Pace del Mela in eineinhalb Jahren vor Gericht zitiert - und jedes Mal freigesprochen. Damit habe Guido Cavallaro einen neuen Rekord aufgestellt, berichtet das italienische Fernsehen.

GEBURTSTAGE

1963 - Tatum O'Neal (50), amerikanische Schauspielerin ("Paper Moon")

1948 - Bernard-Henri Lévy (65), französischer Philosoph ("Der Teufel im Kopf")

1943 - Sam Shepard (70), amerikanischer Schauspieler, Bühnen- und Drehbuchautor ("Paris, Texas")

1923 - Rudolf Augstein, deutscher Journalist und Verleger ("Der Spiegel"), gest. 2002

1913 - Vivien Leigh, britische Schauspielerin ("Vom Winde verweht"), gest. 1967

TODESTAGE

1991 - Fred MacMurray, amerikanischer Schauspieler ("Die Caine war ihr Schicksal"), geb. 1908

1989 - Vladimir Horowitz, amerikanischer Pianist, geb. 1903

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kalenderblatt
01b99028-8767-11e7-a878-74bcfc034c6f
Die Gamescom 2017

Mehr als 350.000 Besucher werden auf der Gamscom in diesem Jahr erwartet.Denn längst hat sich das Daddeln an Konsole oder Computer zu einem Massenphänomen entwickelt. Die diesjährigen Highlights sind mal wieder die Virtual Reality und Wettkämpfe im Esport.

Welche Dreckecke ist die schlimmste in der Stadt Rathenow (Havelland)?

DAX
Chart
DAX 12.226,50 -0,02%
TecDAX 2.281,50 +0,30%
EUR/USD 1,1782 +0,15%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

MERCK 92,78 +0,57%
DT. BANK 13,89 +0,46%
FMC 80,10 +0,40%
THYSSENKRUPP 25,07 -1,47%
BAYER 108,40 -0,67%
LUFTHANSA 20,86 -0,58%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
AXA World Funds Gl RF 164,33%
Structured Solutio AF 121,61%
Crocodile Capital MF 103,59%
Commodity Capital AF 100,58%
Allianz Global Inv AF 99,22%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte