Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Kalenderblatt 2013: 7. November

Geschichte Kalenderblatt 2013: 7. November

2012 - Das griechische Parlament billigt das umstrittene Sparpaket in Höhe von 13,5 Milliarden Euro. 2011 - Die Neo-Nazi-Terrorzelle "Nationalsozialistischer Untergrund (NSU)" wird bei Ermittlungen nach einem Banküberfall in Eisenach enttarnt.

Berlin. ATEN

2012 - Das griechische Parlament billigt das umstrittene Sparpaket in Höhe von 13,5 Milliarden Euro.

2011 - Die Neo-Nazi-Terrorzelle "Nationalsozialistischer Untergrund (NSU)" wird bei Ermittlungen nach einem Banküberfall in Eisenach enttarnt. Nach Einschätzung der Bundesanwaltschaft ist das rechtsextreme Trio für mindestens zehn Morde und andere Gewalttaten verantwortlich.

2008 - Beim Einsturz einer Schule in der haitianischen Hauptstadt Port-au-Prince sterben 97 Schüler und Lehrer.

2003 - Mit dem Ziel, politische Entscheidungsprozesse von Bund und Ländern einfacher, schneller und transparenter zu machen, wird die Föderalismus-Kommission von Bundestag und Bundesrat eingesetzt.

1993 - Das Stück "Selbstmord in Madrid" von Klaus Pohl wird am Zürcher Schauspielhaus uraufgeführt.

1983 - In München wird die erste Zapfsäule für bleifreies Benzin in Deutschland in Betrieb genommen.

1973 - Der amerikanische Kongress verabschiedet die "War Powers Resolution", der das alleinige Recht des Parlaments zur Kriegserklärung unterstreicht.

1963 - Bei dem "Wunder von Lengede" können vierzehn Tage nach einem Bergwerksunglück in der niedersächsischen Eisenerzgrube elf schon tot geglaubte Kumpel lebend geborgen werden.

1659 - Frankreich und Spanien vereinbaren als gemeinsame Grenze die Pyrenäen ("Traité des Pyrénées").

AUCH DAS NOCH

1994 - dpa meldet: Unbekannte haben aus einer Ausstellung in Madrid die Kühlerfigur vom Cadillac der Rocklegende Elvis Presley gestohlen.

GEBURTSTAGE

1953 - Ottfried Fischer (60), deutscher Kabarettist und Schauspieler ("Der Bulle von Tölz")

1943 - Joni Mitchell (70), kanadische Liedermacherin ("Jericho")

1913 - Albert Camus, französischer Schriftsteller ("Die Pest") und Philosoph, gest. 1960

1903 - Konrad Lorenz, österreichischer Verhaltensforscher, Nobelpreis für Medizin 1973 gemeinsam mit Karl von Frisch und Nikolaas Tinbergen, gest. 1989

1878 - Lise Meitner, österreichisch-schwedische Atomphysikerin, gest. 1968

TODESTAGE

2008 - Heiko Engelkes, deutscher Fernsehjournalist, geb. 1933

1980 - Steve McQueen, amerikanischer Schauspieler ("Papillon"), geb. 1930

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kalenderblatt
a9ef35fc-8575-11e7-8a9d-ecf16cf845db
Angehörige der mutmaßlichen Terroristen in Ripoll

Vor dem Rathhaus von Ripoll kommen etwa 40 Familienangehörige sowie Bekannte der mutmaßlichen Terroristen zusammen. Sie distanzieren sich von ihren Taten: „Nicht in unserem Namen.“

Soll der Hundeleinenzwang ausgeweitet werden?

DAX
Chart
DAX 12.166,50 +0,01%
TecDAX 2.255,50 -0,14%
EUR/USD 1,1762 +0,30%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

MÜNCH. RÜCK 178,50 +1,55%
RWE ST 20,49 +1,06%
E.ON 9,57 +0,93%
MERCK 90,93 -1,54%
FRESENIUS... 68,78 -1,25%
FMC 79,07 -0,62%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 123,39%
Crocodile Capital MF 103,59%
Commodity Capital AF 96,81%
Allianz Global Inv AF 95,20%
WSS-Europa AF 90,90%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte