Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 19 ° Regenschauer

Navigation:
Kalenderblatt 2015: 06. Juli

Geschichte Kalenderblatt 2015: 06. Juli

2013 - Sabine Lisicki verpasst beim Tennisturnier in Wimbledon den Titelgewinn. Die Berlinerin, die als erste Deutsche seit Steffi Graf 1999 ins Endspiel eingezogen war, verliert gegen die Französin Marion Bartoli in zwei Sätzen.

Berlin. TEN

2013 - Sabine Lisicki verpasst beim Tennisturnier in Wimbledon den Titelgewinn. Die Berlinerin, die als erste Deutsche seit Steffi Graf 1999 ins Endspiel eingezogen war, verliert gegen die Französin Marion Bartoli in zwei Sätzen.

2010 - Die große Hitze an der Ostküste der USA führt zu einem Stromausfall in Teilen von New York, da die Klimaanlagen zu viel Strom ziehen.

2005 - Die Vollversammlung des Internationalen Olympischen Komitees wählt London zum Gastgeber der XXX. Olympischen Spiele 2012.

2000 - Der Weltfußballverband FIFA vergibt die Austragung der Weltmeisterschaft 2006 an Deutschland.

1995 - Während seines Polen-Besuchs spricht Bundeskanzler Helmut Kohl als erster ausländischer Regierungschef vor beiden Kammern des polnischen Parlaments in Warschau.

1967 - Ein mit 15 000 Litern Benzin beladener Tanklastzug stößt an einem Bahnübergang in Langenweddingen bei Magdeburg mit einem Personenzug zusammen und explodiert. 94 Menschen sterben.

1950 - Die Regierungen der DDR und Polens unterzeichnen das Görlitzer Abkommen, in dem die DDR die Oder-Neiße-Linie endgültig als Grenze anerkennt.

1928 - Der erste vollständige Tonfilm "The Lights of New York", bei dem die Tonspur mit auf dem Film liegt, wird in New York vorgeführt.

1630 - Der schwedische König Gustav II. Adolf landet mit einer Armee in Pommern. Er greift zugunsten der Protestanten in den seit 1618 dauernden Religionskrieg ein.

AUCH DAS NOCH

2001 - dpa meldet: Ein betrunkener Busfahrer hat sich in Baden-Württemberg die falschen Fahrgäste ausgesucht: Beamte der Kriminalpolizei hatten den Mann als Chauffeur für ihren Betriebsausflug gebucht, der ihnen durch seine Alkoholfahne sofort auffiel.

GEBURTSTAGE

1970 - Roger Cicero (45), deutscher Jazzmusiker 1961 - Jonas Jonasson (54), schwedischer Schriftsteller ("Der Hundertjährige der aus dem Fenster stieg und verschwand")

1935 - Dalai Lama (80), geistliches Oberhaupt der Tibeter, Friedensnobelpreis 1989 für seinen gewaltlosen Widerstand gegen die chinesische Besetzung seiner Heimat

1925 - Bill Haley, amerikanischer Rock'n'Roll-Musiker ("Rock Around the Clock"), gest. 1981

1898 - Hanns Eisler, deutsch-österreichischer Komponist, komponierte 1949 die Nationalhymne der DDR, gest. 1962

TODESTAGE

2010 - Fritz Teufel, deutscher Ex-Kommunarde, bekannt für seine provozierenden Polit-Aktionen, geb. 1943

1415 - Jan Hus, tschechischer Reformator, geb. um 1370

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kalenderblatt
cfb883a8-8285-11e7-8a9d-ecf16cf845db
Zum 40. Todestag von Elvis Presley

Elvis Presley ist der King of Rock ’n’ Roll – sein Hüftschwung und Songs wie „Jailhouse Rock“ und „Love Me Tender“ machten den Musiker zur Legende.

Wird in Pritzwalk genug für die Ortsteile getan?

DAX
Chart
DAX 12.242,00 +0,53%
TecDAX 2.263,00 +0,29%
EUR/USD 1,1769 +0,29%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

RWE ST 20,13 +2,44%
SIEMENS 112,18 +1,85%
CONTINENTAL 193,14 +1,75%
DT. TELEKOM 15,58 -0,90%
DT. BANK 14,50 -0,83%
Henkel VZ 112,89 -0,54%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 125,26%
Crocodile Capital MF 102,07%
Allianz Global Inv AF 99,51%
Apus Capital Reval AF 89,18%
WSS-Europa AF 87,66%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte