Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kalenderblatt Kalenderblatt 2015: 09. Juli
Nachrichten Kalenderblatt Kalenderblatt 2015: 09. Juli
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 09.07.2015
Anzeige
Berlin

gewinnt die Präsidentenwahl in Indonesien mit 53,15 Prozent der Stimmen.

2013 - Einen Monat nach den US-Vorwürfen zu Chemiewaffen gegen das Regime in Syrien beschuldigt Russland nun die syrischen Rebellen, Giftgas eingesetzt zu haben.

2010 - Bei einem Bombenattentat auf ein Regierungsgebäude im Stammesgebiet Mohmand in Pakistan kommen 105 Menschen ums Leben. Zu dem Anschlag bekennen sich die Taliban.

2000 - Papst Johannes Paul II. verurteilt eine Parade von mehr als 100 000 Schwulen und Lesben aus aller Welt in Rom als "Beleidigung des Heiligen Jahres" der katholischen Kirche.

1985 - Das Bundesgesundheitsministerium warnt erstmals vor dem Genuss österreichischer Prädikatsweine. In Proben dieser Weine waren Spuren der Chemikalie Diethylenglykol nachgewiesen worden.

1951 - Großbritannien erklärt als erste alliierte Westmacht die offizielle Beendigung des Kriegszustandes mit Deutschland.

1931 - Der Unterrichtsausschuss des Preußischen Landtags ordnet die Entfernung des Antikriegsromans "Im Westen nichts Neues" aus allen Schulbüchereien an.

1915 - Die deutschen Schutztruppen in Deutsch-Südwestafrika kapitulieren.

1816 - Die Vereinigten Provinzen des Rio de la Plata erklären ihre Unabhängigkeit von Spanien und bilden so die Keimzelle des späteren Argentinien.

AUCH DAS NOCH

1995 - dpa meldet: Die vierte Schweizer Meisterschaft im Kirschkernspucken hat einen neuen Weltrekord für Frauen gebracht. In St. Aubin (Kanton Neuenburg) spuckt Lokalmatadorin Sylvie Collaud ihren Kern 15,82 Meter weit.

GEBURTSTAGE

1975 - Jack White (40), amerikanischer Songwriter, Sänger und Gitarrist ("Blunderbuss")

1960 - Dr. Motte (55), deutscher Musiker, Veranstalter und DJ, Gründer der Love-Parade

1935 - Mercedes Sosa, argentinische Sängerin ("Gracias à la vida"), gest. 2009

1925 - Peter Ludwig, deutscher Unternehmer, Kunsthistoriker und Kunstsammler ("Sammlung Ludwig"), gest. 1996

1900 - Ida Ehre, deutsche Schauspielerin, Regisseurin und Theaterleiterin, gest. 1989

TODESTAGE

2002 - Rod Steiger, amerikanischer Schauspieler ("In der Hitze der Nacht"), geb. 1925

1977 - Alice Paul, amerikanische Frauenrechtlerin und Politikerin, Verfasserin des "Equal Rights Amendment" der merikanischen Verfassung, geb. 1885

dpa

2014 - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft gewinnt das WM-Halbfinale gegen den Gastgeber Brasilien mit 7:1. Es ist der bis dahin höchste Halbfinalsieg der WM-Geschichte.

07.07.2015

2013 - Andy Murray gewinnt als erster Brite seit 1936 das Tennisturnier in Wimbledon. 2010 - Deutschland nimmt zwei Häftlinge aus dem umstrittenen US-Gefangenenlager Guantánamo Bay auf Kuba auf, gibt Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) bekannt.

07.07.2015

2013 - Sabine Lisicki verpasst beim Tennisturnier in Wimbledon den Titelgewinn. Die Berlinerin, die als erste Deutsche seit Steffi Graf 1999 ins Endspiel eingezogen war, verliert gegen die Französin Marion Bartoli in zwei Sätzen.

06.07.2015
Anzeige