Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kalenderblatt Kalenderblatt 2015: 10. Juni
Nachrichten Kalenderblatt Kalenderblatt 2015: 10. Juni
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 10.06.2015
Anzeige
Berlin

Namenstag: Bardo, Diana, Heinrich, Olivia

HISTORISCHE DATEN

2014 - Bundespräsident Joachim Gauck darf Rechtsextremisten und NPD-Anhänger "Spinner" nennen. Das Bundesverfassungsgericht weist eine Klage der NPD gegen Gauck ab.

2013 - Die EU verschärft die Regeln für die Sicherheit von Ölplattformen: Nach einem Unfall auf einer Bohrinsel auf hoher See haften künftig die Öl- und Gaskonzerne in voller Höhe für Umweltschäden.

2010 - Der israelische Schriftsteller David Grossmann erhält den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels.

2005 - Die Finanzminister der sieben führenden Industrienationen und Russlands (G8) einigen sich auf einen 100-prozentigen Schuldenerlass für die ärmsten Staaten.

2000 - Beim Zusammenstoß zweier Wagen der Zugspitzbahn werden nahe Garmisch-Partenkirchen 64 Menschen zum Teil lebensgefährlich verletzt.

1985 - Als erster Regierungschef einer der drei alliierten westlichen Staaten besucht der französische Premierminister Laurent Fabius die DDR.

1940 - Italien tritt an Deutschlands Seite in den Zweiten Weltkrieg ein, indem es Großbritannien und Frankreich den Krieg erklärt.

1935 - In Akron (US-Bundesstaat Ohio) werden die Anonymen Alkoholiker gegründet, eine Selbsthilfeorganisation Alkoholabhängiger.

1865 - Die Oper "Tristan und Isolde" von Richard Wagner wird in München uraufgeführt.

AUCH DAS NOCH

1999 - dpa meldet: Auf dem Flug von Ägypten nach Deutschland verschlief ein Mann aus Eritrea die Landungen in Düsseldorf und Frankfurt und kehrte unfreiwillig nach Kairo zurück.

GEBURTSTAGE

1965 - Veronica Ferres (50), deutsche Schauspielerin ("Das Superweib")

1941 - Jürgen Prochnow (74), deutscher Schauspieler ("Das Boot")

1930 - Theo Sommer (85), deutscher Journalist ("Die Zeit")

1922 - Judy Garland, amerikanische Schauspielerin ("Der Zauberer von Oz") und Sängerin, gest. 1969

1915 - Saul Bellow, amerikanischer Schriftsteller ("Der Regenkönig"), Nobelpreis für Literatur 1976, gest. 2005

TODESTAGE

2010 - Sigmar Polke, deutscher Maler und Grafiker ("Laterna Magica"), geb. 1941

1926 - Antoni Gaudí, katalanischer Architekt ("Sagrada Família"), geb. 1852

dpa

2014 - In Nordrhein-Westfalen kommen bei einem Unwetter, das von starken Orkanböen von bis zu 144 km/h begleitet wird, sechs Menschen ums Leben. 2013 - Der nach Hongkong geflohene Amerikaner Edward Snowden offenbart sich als Quelle der Enthüllungen über das US-Spionageprogramm "Prism".

08.06.2015

2010 - Patienten in Europa können künftig selbst entscheiden, in welchem EU-Land sie zum Arzt gehen wollen. In wichtigsten Punkten gelingt den Mitgliedstaaten gelingt eine Einigung.

07.06.2015

2013 - Der Bundestag verabschiedet ein Gesetz zur sogenannten vertraulichen Geburt. Sie soll es Schwangeren ermöglichen, ihr Kind im Krankenhaus auf die Welt zu bringen und trotzdem zunächst anonym zu bleiben.

07.06.2015
Anzeige