Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Kalenderblatt 2015: 10. Juni

Geschichte Kalenderblatt 2015: 10. Juni

2014 - Bundespräsident Joachim Gauck darf Rechtsextremisten und NPD-Anhänger "Spinner" nennen. Das Bundesverfassungsgericht weist eine Klage der NPD gegen Gauck ab.

Berlin. Namenstag: Bardo, Diana, Heinrich, Olivia

HISTORISCHE DATEN

2014 - Bundespräsident Joachim Gauck darf Rechtsextremisten und NPD-Anhänger "Spinner" nennen. Das Bundesverfassungsgericht weist eine Klage der NPD gegen Gauck ab.

2013 - Die EU verschärft die Regeln für die Sicherheit von Ölplattformen: Nach einem Unfall auf einer Bohrinsel auf hoher See haften künftig die Öl- und Gaskonzerne in voller Höhe für Umweltschäden.

2010 - Der israelische Schriftsteller David Grossmann erhält den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels.

2005 - Die Finanzminister der sieben führenden Industrienationen und Russlands (G8) einigen sich auf einen 100-prozentigen Schuldenerlass für die ärmsten Staaten.

2000 - Beim Zusammenstoß zweier Wagen der Zugspitzbahn werden nahe Garmisch-Partenkirchen 64 Menschen zum Teil lebensgefährlich verletzt.

1985 - Als erster Regierungschef einer der drei alliierten westlichen Staaten besucht der französische Premierminister Laurent Fabius die DDR.

1940 - Italien tritt an Deutschlands Seite in den Zweiten Weltkrieg ein, indem es Großbritannien und Frankreich den Krieg erklärt.

1935 - In Akron (US-Bundesstaat Ohio) werden die Anonymen Alkoholiker gegründet, eine Selbsthilfeorganisation Alkoholabhängiger.

1865 - Die Oper "Tristan und Isolde" von Richard Wagner wird in München uraufgeführt.

AUCH DAS NOCH

1999 - dpa meldet: Auf dem Flug von Ägypten nach Deutschland verschlief ein Mann aus Eritrea die Landungen in Düsseldorf und Frankfurt und kehrte unfreiwillig nach Kairo zurück.

GEBURTSTAGE

1965 - Veronica Ferres (50), deutsche Schauspielerin ("Das Superweib")

1941 - Jürgen Prochnow (74), deutscher Schauspieler ("Das Boot")

1930 - Theo Sommer (85), deutscher Journalist ("Die Zeit")

1922 - Judy Garland, amerikanische Schauspielerin ("Der Zauberer von Oz") und Sängerin, gest. 1969

1915 - Saul Bellow, amerikanischer Schriftsteller ("Der Regenkönig"), Nobelpreis für Literatur 1976, gest. 2005

TODESTAGE

2010 - Sigmar Polke, deutscher Maler und Grafiker ("Laterna Magica"), geb. 1941

1926 - Antoni Gaudí, katalanischer Architekt ("Sagrada Família"), geb. 1852

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kalenderblatt
d00a23cc-fc4b-11e6-aa2d-09c2680a9d12
Oscar-Verleihung 2017: Das sind die Favoriten

Das Filmmusical „La La Land“ mit Emma Stone und Ryan Gosling in den Hauptrollen ist mit 14 Nominierungen großer Favorit. Maren Ade könnte mit ihrer Tragikomödie „Toni Erdmann“ den Oscar für den besten nicht-englischsprachigen Film nach Deutschland holen.

Sollte es für Erst- und Zweitklässler Zensuren geben?

DAX
Chart
DAX 11.841,50 +0,32%
TecDAX 1.892,00 +0,33%
EUR/USD 1,0562 +0,01%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LUFTHANSA 13,71 +0,58%
MERCK 103,15 +0,56%
VOLKSWAGEN VZ 142,03 +0,31%
DT. BANK 18,09 -2,74%
BASF 87,44 -2,45%
INFINEON 17,02 -2,23%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 174,48%
Crocodile Capital MF 136,35%
Morgan Stanley Inv AF 121,83%
First State Invest AF 107,36%
Fidelity Funds Glo AF 105,28%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte