Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Kalenderblatt 2015: 13. Juni

Geschichte Kalenderblatt 2015: 13. Juni

2014 - Der Freispruch des früheren Bundespräsidenten Christian Wulff vom Vorwurf der Vorteilsannahme ist rechtskräftig. Die Staatsanwaltschaft Hannover zieht ihre Revision gegen das Urteil zurück.

Berlin. Zwillinge

 

 

Namenstag: Antonius, Bernhard

HISTORISCHE DATEN

2014 - Der Freispruch des früheren Bundespräsidenten Christian Wulff vom Vorwurf der Vorteilsannahme ist rechtskräftig. Die Staatsanwaltschaft Hannover zieht ihre Revision gegen das Urteil zurück.

 

 

2013 - Das Land Hessen verleiht der Gemeinde Ahmadiyya Muslim Jamaat (AMJ) als erster muslimischer Vereinigung in Deutschland den Status einer Körperschaft des öffentlichen Rechts.

 

 

2000 - Nach rund 19-jähriger Haft wird in Italien der türkische Papst-Attentäter Ali Agca begnadigt.

 

 

1990 - In Berlin wird mit dem endgültigen Abriss der 155 Kilometer langen Mauer begonnen.

 

 

1985 - Das Rubens-Gemälde "Bildnis des spanischen Königs Philipp IV." wird im Kunsthaus von Zürich durch einen Brandanschlag vollständig zerstört.

 

 

1970 - Erstmals werden die Gewinnzahlen für die "Glücksspirale" gezogen.

 

 

1956 - Real Madrid gewinnt das erstmals ausgetragene Turnier um den Europapokal gegen Reims (4:3).

 

 

1911 - In Paris wird das Ballett "Petruschka" von Igor Strawinsky uraufgeführt.

 

 

1855 - In Paris wird Giuseppe Verdis Oper "Die sizilianische Vesper" uraufgeführt.

AUCH DAS NOCH

1989 - dpa meldet: Eine leimverklebte Fahrbahn führte zu "zähflüssigem Verkehr" in Darmstadt. Ein Leimfass auf der Ladefläche eines Lkw war umgefallen und ausgelaufen. Sieben Stunden lang war die Fahrbahn gesperrt.

GEBURTSTAGE

1990 - Aaron Taylor-Johnson (25), britischer Schauspieler ("Herr der Diebe")

 

 

1980 - Sarah Connor (35), deutsche Popsängerin ("From Zero to Hero")

 

 

1940 - Gojko Mitic (75), jugoslawischer Schauspieler, bekannt geworden als Darsteller in rund 15 Indianerfilmen der DEFA

 

 

1935 - Christo (80), bulgarisch-amerikanischer Objekt- und Verpackungskünstler

 

 

1865 - William Butler Yeats, irischer Schriftsteller, Nobelpreis für Literatur 1923, gest. 1939

TODESTAGE

2004 - Jennifer Nitsch, deutsche Schauspielerin ("Nur eine kleine Affäre"), geb. 1966

 

 

1965 - Martin Buber, österreichisch-israelischer Philosoph ("Die chassidische Botschaft"), geb. 1878

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kalenderblatt
8585cb36-57df-11e7-bd70-d172c4288bd7
Unwetter legt Teile Deutschlands lahm

Das Gewitter am Donnerstag hat es in sich: Vollgelaufene Bahnhöfe und zerstörte Autos prägen das Bild in Nord- und Ostdeutschland.

Sollte es eine Rente für ehrenamtliche Feuerwehrleute geben?

DAX
Chart
DAX 12.699,50 -0,74%
TecDAX 2.268,75 -0,72%
EUR/USD 1,1166 +0,13%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LUFTHANSA 18,49 +0,43%
DT. POST 32,45 +0,23%
DT. TELEKOM 16,64 -0,08%
E.ON 8,91 -1,12%
BMW ST 83,20 -0,94%
LINDE 171,20 -0,93%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 132,30%
Crocodile Capital MF 118,70%
Allianz Global Inv AF 107,06%
Fidelity Funds Glo AF 97,58%
NORDINTERNET AF 92,50%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte