Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Kalenderblatt 2015: 13. September

Geschichte Kalenderblatt 2015: 13. September

2013 - Das Landesverfassungsgericht von Schleswig-Holstein erklärt die Befreiung des Südschleswigschen Wählerverband (SSW) von der Fünf-Prozent-Hürde für rechtmäßig.

Berlin. Namenstag: Amatus, Johannes, Notburg, Tobias

HISTORISCHE DATEN

2013 - Das Landesverfassungsgericht von Schleswig-Holstein erklärt die Befreiung des Südschleswigschen Wählerverband (SSW) von der Fünf-Prozent-Hürde für rechtmäßig.

2013 - Fast neun Monate nach der Gruppenvergewaltigung einer 23 Jahre alten Studentin in Indien werden die vier volljährigen Angeklagten zum Tode verurteilt.

2000 - Präsident Bill Clinton ordnet an, Japan keine Fischereirechte in amerikanischen Gewässern zu geben, bis Japan seine "aggressive" Jagd auf Wale einstelle.

1990 - Der Bundestag beschließt die Verkürzung der Wehrdienstzeit von 15 auf 12 Monate.

1971 - Der Schriftsteller Heinrich Böll wird als erster Deutscher zum Präsidenten des internationalen Literatenverbandes PEN gewählt.

1955 - Beim Staatsbesuch von Bundeskanzler Konrad Adenauer (CDU) in Moskau wird die Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen der Bundesrepublik und der UdSSR vereinbart.

1950 - In der Bundesrepublik findet zum ersten Mal eine Volkszählung statt.

1900 - Der "Schutzverband der Ärzte Deutschlands zur Wahrung ihrer Standesinteressen" wird gegründet. 1924 wird er nach seinem Begründer Dr. Hermann Hartmann in "Hartmannbund" unbenannt.

1745 - Franz Stephan von Lothringen, Ehemann der österreichischen Regentin Maria Theresia, wird als Franz I. zum römisch-deutschen Kaiser gewählt.

AUCH DAS NOCH

1999 - dpa meldet: Die sechsjährige Giulia Semilia aus Legnano bei Mailand hat während der Sommerferien 149 Bücher gelesen. Sie erhält als "Super-Leserin 1999" den Superelle-Preis ihrer Kommune.

GEBURTSTAGE

1966 - Maria Furtwängler (49), deutsche Schauspielerin ("Tatort")

1930 - Robert Stromberger, deutscher Drehbuchautor und Schauspieler ("Diese Drombuschs"), gest. 2009

1916 - Roald Dahl, britischer Schriftsteller ("Küsschen, Küsschen"), gest. 1990

1903 - Claudette Colbert, französisch-amerikanische Schauspielerin ("Es geschah in einer Nacht"), gest. 1996

1830 - Marie von Ebner-Eschenbach, österreichische Schriftstellerin ("Dorf und Schlossgeschichten"), gest. 1916

TODESTAGE

2001 - Charles Regnier, deutscher Schauspieler ("Die Unberührbare"), geb. 1914

1996 - Tupac Shakur, amerikanischer Rapper ("All Eyez on Me"), geb. 1971

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kalenderblatt
2a57f9a0-b25c-11e7-b2bc-1ed82c2171d1
Ein ausgezeichneter Bösewicht

Christoph Waltz ist einer der bekanntesten deutschsprachigen Schauspieler weltweit. Vor allem seine fiesen Rollen brachten dem Österreicher Ruhm und Ehre ein.

Erwarten Sie, dass sich nach Einführung der einheitlichen Postleitzahl in der Gemeinde Gumtow die Qualität der Zustellung verbessert?

DAX
Chart
DAX 13.009,00 +0,04%
TecDAX 2.517,75 -0,87%
EUR/USD 1,1751 -0,40%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

INFINEON 22,42 +3,04%
RWE ST 21,25 +1,23%
LINDE 175,23 +0,90%
MERCK 94,80 -1,77%
THYSSENKRUPP 23,50 -1,22%
HEID. CEMENT 84,00 -0,79%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 205,36%
Commodity Capital AF 152,55%
Apus Capital Reval AF 121,99%
Allianz Global Inv AF 115,93%
WSS-Europa AF 112,44%

mehr