Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Kalenderblatt 2015: 14. Juni

Geschichte Kalenderblatt 2015: 14. Juni

2014 - Im Osten der Ukraine schiessen Rebellen ein Militärflugzeug beim nächtlichen Landemanöver auf den Flughafen von Lugansk ab. Alle 49 Soldaten an Bord kommen ums Leben.

Berlin. Sternzeichen: Zwillinge

 

 

Namenstag: Burchard, Elisa, Eppo, Gottschalk, Meinrad

HISTORISCHE DATEN

2014 - Im Osten der Ukraine schiessen Rebellen ein Militärflugzeug beim nächtlichen Landemanöver auf den Flughafen von Lugansk ab. Alle 49 Soldaten an Bord kommen ums Leben.

 

 

2013 - Manipulationen an Wartelisten für Organtransplantationen können künftig mit einer Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren geahndet werden, beschließt der Bundestag.

 

 

2005 - Die Kapitalmehrheit der Deutschen Post liegt knapp fünf Jahre nach dem Börsengang in privaten Händen, nachdem die KfW Bankengruppe die Aktien am Markt platziert hat.

 

 

2000 - Ein Amokschütze tötet bei Straßenkontrollen in Dortmund und in Waltrop drei Polizisten und später sich selbst.

 

 

1995 - In Hamburg beginnt der 26. Deutsche Evangelische Kirchentag.

 

 

1985 - Deutschland, Frankreich und die Benelux-Staaten unterzeichnen in Schengen (Luxemburg) das "Schengener Abkommen" über den schrittweisen Abbau der Personenkontrollen an ihren Grenzen.

 

 

1951 - Bundeskanzler Konrad Adenauer (CDU) reist zu seinem ersten offiziellen Besuch nach Italien.

 

 

1925 - In der Mannheimer Kunsthalle eröffnet die Ausstellung "Neue Sachlichkeit. Deutsche Malerei seit dem Expressionismus".

 

 

1800 - Am Weimarer Hoftheater wird Friedrich Schillers Tragödie "Maria Stuart" uraufgeführt.

AUCH DAS NOCH

1987 - dpa meldet: Erstmals nimmt Königin Elizabeth II. in London die Geburtstagsparade von einer offenen Kutsche aus ab, weil ihr Paradepferd "Burmese" mittlerweile aus dem aktiven Dienst ausgeschieden ist.

GEBURTSTAGE

1975 - Peer Kusmagk (40), deutscher Schauspieler und Moderator

 

 

1961 - Boy George (54), britischer Popsänger ("Karma Chameleon")

 

 

1945 - Jörg Immendorff, deutscher Maler und Bildhauer ("Café Deutschland"), gest. 2007

 

 

1928 - Che Guevara, argentinisch-kubanischer Revolutionär und Politiker, gest. 1967

1864 - Alois Alzheimer, deutscher Neurologe, nach ihm wurde die Alzheimer-Krankheit benannt, gest. 1915

TODESTAGE

1995 - Rory Gallagher, irischer Rockgitarrist ("As the crow flies"), geb. 1948

 

 

1920 - Max Weber, deutscher Soziologe ("Die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus"), geb. 1864

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kalenderblatt
54954a26-29de-11e7-9327-a307594c6a64
Dafür sparen die Deutschen

Die Deutschen gelten gemeinhin als Sparfüchse. Wofür die Bundesbürger ihr Erspartes ausgeben, hat das Marktforschungsunternehmen Kantar TNS mit einer repräsentativen Umfrage herausgefunden.

Sollte der Flughafen Tegel auch nach Eröffnung des BER offen bleiben?

DAX
Chart
DAX 12.465,50 +0,08%
TecDAX 2.067,00 +0,15%
EUR/USD 1,0933 +0,63%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

THYSSENKRUPP 22,69 +2,74%
MERCK 106,84 +2,34%
DT. BÖRSE 87,72 +1,78%
CONTINENTAL 201,62 -2,32%
RWE ST 15,31 -2,14%
BEIERSDORF 90,30 -0,80%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 130,87%
Crocodile Capital MF 125,99%
Morgan Stanley Inv AF 118,87%
Polar Capital Fund AF 111,57%
Fidelity Funds Glo AF 103,08%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte