Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Kalenderblatt 2015: 16. Dezember

Geschichte Kalenderblatt 2015: 16. Dezember

2014 - Bei einem Überfall islamistischer Taliban auf eine Schule in Pakistan sterben 152 Menschen, unter ihnen 136 Kinder. 2010 - Die wohl berühmteste Talkshow der Fernsehgeschichte ist zu Ende.

g: Abel, Adelheid, David, Dietrich, Kain, Noa, Sturmi

HISTORISCHE DATEN

2014 - Bei einem Überfall islamistischer Taliban auf eine Schule in Pakistan sterben 152 Menschen, unter ihnen 136 Kinder.

2010 - Die wohl berühmteste Talkshow der Fernsehgeschichte ist zu Ende. Nach 25 Jahren, jeden Tag, immer am selben Sendeplatz, geht die letzte Ausgabe von "Larry King Live" bei CNN über den Sender.

2005 - Das zum Schutz vor der Vogelgrippe im Oktober verhängte Freilaufverbot für Geflügel wird nach dem Ende des herbstlichen Vogelzuges wieder aufgehoben.

2000 - Die USA und Russland wollen sich künftig besser gegenseitig über den Abschuss von Raketen informieren. Ein entsprechendes Abkommen wird in Brüssel unterzeichnet.

1990 - Der Priester Jean-Bertrand Aristide wird bei den ersten freien Wahlen in Haiti zum Präsidenten gewählt.

1978 - Der amerikanische Präsident Jimmy Carter und der chinesische Ministerpräsident Hua Guofeng teilen mit, dass China und die USA offizielle diplomatische Beziehungen aufnehmen wollen.

1966 - In China erscheint das "Kleine rote Buch", auch "Mao-Bibel" genannt, mit Zitaten des kommunistischen Führers Mao Tsetung.

1920 - Im chinesischen Kansu fordert ein Erdbeben der Stärke 8,6 auf der Richter-Skala bis zu 200 000 Menschenleben.

1740 - Der preußische König Friedrich II. lässt seine Truppen in Schlesien einmarschieren, um seinen Besitzanspruch auf das von Österreich beherrschte Gebiet zu demonstrieren. Der Erste Schlesische Krieg beginnt.

AUCH DAS NOCH

2005 - dpa meldet: In Belgien bekommen alle Briefträger, die mit dem Mofa ihre Runde machen, von ihrem Arbeitgeber eine warme Unterhose aus Thermostoff für den Winter geschenkt.

GEBURTSTAGE

1985 - Demis Volpi (30), argentinischer Tänzer und Choreograph

1961 - Ulrike Krumbiegel (54), deutsche Schauspielerin ("Geschlecht: weiblich")

1946 - Benny Andersson (69), schwedischer Musiker, Sänger und Komponist der Popgruppe ABBA ("Dancing Queen")

1775 - Jane Austen, britische Schriftstellerin ("Sinn und Sinnlichkeit"), gest. 1817

1770 - Ludwig van Beethoven, deutscher Komponist, gest. 1827

TODESTAGE

2001 - Stefan Heym, deutscher Schriftsteller ("Fünf Tage im Juni"), geb. 1913

1965 - William Somerset Maugham, britischer Schriftsteller ("Der Menschen Hörigkeit"), geb. 1874

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kalenderblatt
b0e9ab70-13ca-11e7-bff2-6b0bf4fd5b58
Eiskunstlauf

Katarina Witt in den 1980ern, das Traumpaar Marika Kilius und Hans-Jürgen Bäumler in den 1960ern: Sie waren die bekanntesten Gesichter des deutschen Eiskunstlaufs – aber nicht die einzigen.

Sollte der Flughafen Tegel auch nach Eröffnung des BER offen bleiben?

DAX
Chart
DAX 12.148,50 +1,27%
TecDAX 2.021,00 +1,48%
EUR/USD 1,0813 -0,00%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 16,05 +3,04%
INFINEON 19,12 +2,23%
CONTINENTAL 201,41 +1,96%
RWE ST 14,76 -0,38%
DT. POST 31,20 +0,11%
LUFTHANSA 14,93 +0,18%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Crocodile Capital MF 140,69%
Structured Solutio AF 128,86%
Morgan Stanley Inv AF 108,23%
Fidelity Funds Glo AF 100,46%
BlackRock Global F AF 97,52%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte