Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kalenderblatt Kalenderblatt 2015: 18. September
Nachrichten Kalenderblatt Kalenderblatt 2015: 18. September
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 18.09.2015
Anzeige
Berlin

ert, Nikolaus, Richardis

HISTORISCHE DATEN

2014 - Die Mehrheit der Schotten entscheidet sich in einem Referendum gegen die Unabhängigkeit von Großbritannien.

2013 - Für Steinmetze und Steinbildhauer gilt künftig ein Mindestlohn. Das Bundeskabinett billigt eine entsprechende Verordnung des Arbeitsministeriums.

2010 - In der Slowakei scheitert ein Referendum über eine Parlamentsreform an mangelnder Beteiligung der Wähler.

1981 - Die französische Nationalversammlung beschließt die Abschaffung der Todesstrafe.

1980 - Lech Walesa wird in Danzig zum Vorsitzenden des Dachverbandes der polnischen Gewerkschaft "Solidarnosc" gewählt.

1970 - Der deutsche Spielfilm "Die Feuerzangenbowle" von Helmut Käutner feiert Premiere.

1949 - In der Frankfurter Paulskirche wird die erste bundesdeutsche Buchmesse eröffnet.

1934 - Die Sowjetunion wird Mitglied des Völkerbunds.

1851 - Die "New York Times" erscheint als "New-York Daily Times" erstmals.

AUCH DAS NOCH

2000 - dpa meldet: Johann Traber (16), Artist, hat insgesamt elf Tage, elf Nächte, fünf Stunden und fünf Minuten auf einem Seil verbracht - und damit auf der Expo in Hannover einen neuen Weltrekord aufgestellt.

GEBURTSTAGE

1975 - Jason Sudeikis (40), amerikansicher Schauspieler ("Wir sind die Millers")

1935 - Dimitri (80), Schweizer Clown

1920 - Jack Warden, amerikanischer Schauspieler ("Der Himmel soll warten"), gest. 2006

1910 - Josef Tal, israelischer Komponist, gest. 2008

1905 - Greta Garbo, amerikanische Schauspielerin ("Die Kameliendame"), gest. 1990

TODESTAGE

2013 - Marcel Reich-Ranicki, deutscher Schriftsteller ("Mein Leben") und Literaturkritiker, geb. 1920

1970 - Jimi Hendrix, amerikanischer Rock-Gitarrist und Sänger ("Hey Joe"), geb. 1942

dpa

2013 - Bei einem Amoklauf in einem Kommandozentrum der US-Marine in der Hauptstadt Washington erschießt der 34-jährige Aaron Alexis zwölf Menschen, bevor er von der Polizei getötet wird.

16.09.2015

2014 - Ein Flüchtlingsboot kentert unmittelbar vor der libyschen Küste, nahe der Hafenstadt Tadschura. Mehr als 160 Menschen kommen ums Leben. 2013 - Die USA und Russland einigen sich auf die Vernichtung der syrischen Chemiewaffen.

13.09.2015

2013 - Das Landesverfassungsgericht von Schleswig-Holstein erklärt die Befreiung des Südschleswigschen Wählerverband (SSW) von der Fünf-Prozent-Hürde für rechtmäßig.

13.09.2015
Anzeige