Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Kalenderblatt 2015: 22. Oktober

Geschichte Kalenderblatt 2015: 22. Oktober

2014 - Bremen will als erstes Bundesland die Deutsche Fußball Liga (DFL) an den Kosten für Polizeieinsätze bei Risikospielen der Bundesliga beteiligen. Die Bürgerschaft verabschiedet eine entsprechende Änderung des Gebührenrechts.

Berlin. 2014 - Bremen will als erstes Bundesland die Deutsche Fußball Liga (DFL) an den Kosten für Polizeieinsätze bei Risikospielen der Bundesliga beteiligen. Die Bürgerschaft verabschiedet eine entsprechende Änderung des Gebührenrechts.

2010 - Das modernste und größte Atom-U-Boot der britischen Marine, die "HMS Astute", läuft auf eine Kiesbank auf. Sie kann erst mit einsetzender Flut wieder freigeschleppt werden.

2005 - In Nigeria kommen beim Absturz eines Passagierflugzeugs alle 117 Insassen ums Leben.

1995 - Seinen Titel als Formel-1-Weltmeister verteidigt Michael Schumacher vorzeitig durch einen Sieg beim Großen Preis im japanischen Aida.

1990 - Zum dritten Mal in der Geschichte der USA legt ein Präsident sein Veto gegen ein Bürgerrechtsgesetz ein: Das Gesetz zwingt nach Meinung von George Bush die Unternehmer zu Mindestquoten bei der Einstellung von Frauen sowie rassischen Minderheiten.

1985 - Die erste Folge der "Schwarzwaldklinik" wird im ZDF gesendet.

1951 - Griechenland und die Türkei unterzeichnen das Beitrittsprotokoll zur Nato. Formell treten die beiden Länder im Februar 1952 dem Bündnis bei.

1928 - Der "Bolero" von Maurice Ravel wird in Paris uraufgeführt.

1873 - Österreich, Russland und das Deutsche Reich schließen das so genannte Dreikaiserabkommen über eine gegenseitige Verständigung bei Kriegsgefahr.

AUCH DAS NOCH

1994 - dpa meldet: Bescheiden und unauffällig hat eine kleine Einheit der Schweizer Armee 77 Jahre lang Dienst fürs Vaterland geleistet. Damit soll es nun vorbei sein. Das Verteidigungsministerium in Bern will die Brieftauben der Armee ausmustern.

GEBURTSTAGE

1968 - Shaggy (47), jamaikanischer Reggae-Musiker ("Boombastic")

1952 - Jeff Goldblum (63), amerikanischer Schauspieler ("Jurassic Park")

1943 - Catherine Deneuve (72), französische Schauspielerin ("Die letzte Metro")

1920 - Timothy Leary, amerikanischer Schriftsteller, Psychologe und Drogenforscher ("Turn On, Tune In, Drop Out"), gest. 1996

1870 - Iwan Bunin, russischer Schriftsteller ("Das Dorf"), Nobelpreis für Literatur 1933, gest. 1953

TODESTAGE

1906 - Paul Cézanne, französischer Maler ("Badende"), geb. 1839

741 - Karl Martell, fränkischer Hausmeier, besiegte bei Tours und Poitiers im Oktober 732 die Araber, geb. um 688

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kalenderblatt
b0e9ab70-13ca-11e7-bff2-6b0bf4fd5b58
Eiskunstlauf

Katarina Witt in den 1980ern, das Traumpaar Marika Kilius und Hans-Jürgen Bäumler in den 1960ern: Sie waren die bekanntesten Gesichter des deutschen Eiskunstlaufs – aber nicht die einzigen.

Sollte der Flughafen Tegel auch nach Eröffnung des BER offen bleiben?

DAX
Chart
DAX 12.148,50 -0,01%
TecDAX 2.021,00 +0,06%
EUR/USD 1,0817 +0,04%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 16,05 +3,04%
INFINEON 19,12 +2,23%
CONTINENTAL 201,41 +1,96%
RWE ST 14,76 -0,38%
DT. POST 31,20 +0,11%
LUFTHANSA 14,93 +0,18%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Crocodile Capital MF 140,69%
Structured Solutio AF 128,86%
Morgan Stanley Inv AF 108,23%
Fidelity Funds Glo AF 100,46%
BlackRock Global F AF 97,52%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte