Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Kalenderblatt 2015: 23. Juli

Geschichte Kalenderblatt 2015: 23. Juli

2014 - Bulgariens sozialistisch dominierte Regierung gibt nach gut einem Jahr im Amt auf. Ministerpräsident Plamen Orescharski reicht im Parlament den Rücktritt ein.

Berlin. Namenstag: Apollinaris, Birgitta, Liborius

HISTORISCHE DATEN

2014 - Bulgariens sozialistisch dominierte Regierung gibt nach gut einem Jahr im Amt auf. Ministerpräsident Plamen Orescharski reicht im Parlament den Rücktritt ein.

2013 - Das Bundeskartellamt verhängt Bußgelder in Gesamthöhe von fast 100 Millionen Euro für acht Schienenhersteller wegen illegaler Absprachen.

2010 - Deutsche Banken sind einem Krisentest zufolge für einen Konjunktureinbruch gut gerüstet. 13 von 14 Geldhäusern bestehen den europäischen Stresstest.

2005 - Bei einer Serie von Terroranschlägen im ägyptischen Badeort Scharm el Scheich auf der Sinai-Halbinsel werden 66 Menschen getötet, darunter mehrere ausländische Touristen.

1985 - Die Firma Commodore stellt den Heimcomputer Amiga in New York vor.

1962 - Über das Eurovisionsnetz wird in der Bundesrepulik die erste Live-Sendung aus Amerika empfangen.

1952 - Der Vertrag zur Gründung der Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl (Montanunion) tritt in Kraft.

1926 - Die Lufthansa erprobt die Flugverbindung in den Fernen Osten. Zwei Maschinen fliegen von Berlin über Moskau nach Peking.

1882 - Eine Segelregatta mit 20 Yachten auf der Kieler Förde gibt den Impuls zu der fortan jährlich stattfindenden Veranstaltung, die 1894 erstmals "Kieler Woche" genannt wird.

AUCH DAS NOCH

1996 - dpa meldet: Die deutsche Einheit wird an der Universität Düsseldorf ignoriert. "Sind Sie Flüchtling aus der sowjetisch besetzten Zone?", will dort ein Personal-Fragebogen von allen wissen, die sich als studentische Hilfskräfte bewerben.

GEBURTSTAGE

1985 - Anna Maria Mühe (30), deutsche Schauspielerin ("Was nützt die Liebe in Gedanken")

1980 - Michelle Williams (35), amerikanische R&B-Sängerin 1961 - Woody Harrelson (54), amerikanischer Schauspieler ("True Detective")

1938 - Götz George (77), deutscher Schauspieler ("Schtonk")

1884 - Emil Jannings, deutscher Schauspieler ("Der blaue Engel"), gest. 1950

TODESTAGE

2011 - Amy Winehouse, britische Soulsängerin ("Back To Black"), geb. 1983

1966 - Montgomery Clift, amerikanischer Schauspieler ("Verdammt in alle Ewigkeit"), geb. 1920

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kalenderblatt
8881f8be-59ce-11e7-b888-b2eb4980a823
Polizei verhindert „Gay Pride“-Parade mit Tränengas

Mit Tränengas und Personenkontrollen hat die türkische Polizei eine Schwulen- und Lesbenparade in Istanbul verhindert – das dritte Mal in Folge.

Welcher Brandenburg-Spruch ist Ihr Favorit?

DAX
Chart
DAX 12.781,50 +0,38%
TecDAX 2.270,25 +0,09%
EUR/USD 1,1188 -0,07%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LUFTHANSA 19,07 +2,53%
DT. POST 33,16 +2,21%
BEIERSDORF 97,13 +1,40%
RWE ST 18,82 -1,35%
LINDE 170,63 -0,66%
FRESENIUS... 78,04 -0,27%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 132,30%
Crocodile Capital MF 118,70%
Polar Capital Fund AF 108,01%
Allianz Global Inv AF 107,06%
BlackRock Global F AF 100,20%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte