Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Kalenderblatt 2015: 23. Juli

Geschichte Kalenderblatt 2015: 23. Juli

2014 - Bulgariens sozialistisch dominierte Regierung gibt nach gut einem Jahr im Amt auf. Ministerpräsident Plamen Orescharski reicht im Parlament den Rücktritt ein.

Berlin. Namenstag: Apollinaris, Birgitta, Liborius

HISTORISCHE DATEN

2014 - Bulgariens sozialistisch dominierte Regierung gibt nach gut einem Jahr im Amt auf. Ministerpräsident Plamen Orescharski reicht im Parlament den Rücktritt ein.

2013 - Das Bundeskartellamt verhängt Bußgelder in Gesamthöhe von fast 100 Millionen Euro für acht Schienenhersteller wegen illegaler Absprachen.

2010 - Deutsche Banken sind einem Krisentest zufolge für einen Konjunktureinbruch gut gerüstet. 13 von 14 Geldhäusern bestehen den europäischen Stresstest.

2005 - Bei einer Serie von Terroranschlägen im ägyptischen Badeort Scharm el Scheich auf der Sinai-Halbinsel werden 66 Menschen getötet, darunter mehrere ausländische Touristen.

1985 - Die Firma Commodore stellt den Heimcomputer Amiga in New York vor.

1962 - Über das Eurovisionsnetz wird in der Bundesrepulik die erste Live-Sendung aus Amerika empfangen.

1952 - Der Vertrag zur Gründung der Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl (Montanunion) tritt in Kraft.

1926 - Die Lufthansa erprobt die Flugverbindung in den Fernen Osten. Zwei Maschinen fliegen von Berlin über Moskau nach Peking.

1882 - Eine Segelregatta mit 20 Yachten auf der Kieler Förde gibt den Impuls zu der fortan jährlich stattfindenden Veranstaltung, die 1894 erstmals "Kieler Woche" genannt wird.

AUCH DAS NOCH

1996 - dpa meldet: Die deutsche Einheit wird an der Universität Düsseldorf ignoriert. "Sind Sie Flüchtling aus der sowjetisch besetzten Zone?", will dort ein Personal-Fragebogen von allen wissen, die sich als studentische Hilfskräfte bewerben.

GEBURTSTAGE

1985 - Anna Maria Mühe (30), deutsche Schauspielerin ("Was nützt die Liebe in Gedanken")

1980 - Michelle Williams (35), amerikanische R&B-Sängerin 1961 - Woody Harrelson (54), amerikanischer Schauspieler ("True Detective")

1938 - Götz George (77), deutscher Schauspieler ("Schtonk")

1884 - Emil Jannings, deutscher Schauspieler ("Der blaue Engel"), gest. 1950

TODESTAGE

2011 - Amy Winehouse, britische Soulsängerin ("Back To Black"), geb. 1983

1966 - Montgomery Clift, amerikanischer Schauspieler ("Verdammt in alle Ewigkeit"), geb. 1920

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kalenderblatt
88422bf0-b598-11e7-b2bc-1ed82c2171d1
Beziehungsdrama in Tiefgarage in Eislingen

In einem Auto in einer Tiefgarage werden drei Tote gefunden. Die beiden Männer und eine Frau sind wohl die Opfer einer Beziehungstat.

Erwarten Sie, dass sich nach Einführung der einheitlichen Postleitzahl in der Gemeinde Gumtow die Qualität der Zustellung verbessert?

DAX
Chart
DAX 13.005,50 +0,12%
TecDAX 2.487,50 -0,30%
EUR/USD 1,1784 -0,53%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LINDE 177,95 +2,88%
LUFTHANSA 25,80 +1,77%
DT. BÖRSE 92,66 +1,71%
SIEMENS 116,11 -1,22%
BMW ST 86,32 -1,03%
Henkel VZ 116,48 -0,99%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 221,87%
Commodity Capital AF 151,98%
Allianz Global Inv AF 115,08%
Apus Capital Reval AF 112,38%
FPM Funds Stockpic AF 108,74%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte