Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Kalenderblatt 2015: 24. Juni

Geschichte Kalenderblatt 2015: 24. Juni

2014 - Bei der Fußballweltmeisterschaft in Brasilien beißt der uruguayische Stürmer Luis Suárez einen Gegenspieler in die Schulter. Die FIFA sperrt ihn u.

s zum Jahresende

 

 

Sternzeichen: Krebs

 

 

Namenstag: Dietger, Johannes

HISTORISCHE DATEN

2014 - Bei der Fußballweltmeisterschaft in Brasilien beißt der uruguayische Stürmer Luis Suárez einen Gegenspieler in die Schulter. Die FIFA sperrt ihn u.a. für neun Länderspiele. Es ist die bis dahin härteste bei einer WM verhängte Strafe.

 

 

2010 - Nach elf Stunden und fünf Minuten besiegt John Isner den Franzosen Nicolas Mahut im bislang längsten Tennis-Match aller Zeiten in Wimbledon.

 

 

2005 - Der ultrakonservative Teheraner Bürgermeister Mahmud Ahmadinedschad setzt sich bei der iranischen Präsidentenwahl gegen Akbar Haschemi Rafsandschani durch.

 

 

1995 - Die Verhüllung des Reichstags in Berlin, ein Projekt des Künstlerpaares Christo und Jeanne-Claude, ist eine Woche nach Beginn der Arbeiten vollendet.

 

 

1975 - Eine amerikanische Boeing 727 stürzt beim Landeanflug auf den John F. Kennedy-Flughafen in New York ab. 113 Menschen kommen ums Leben, elf werden schwer verletzt.

 

 

1948 - Mit der Sperrung der Land- und Wasserwege beginnt die Blockade West-Berlins durch die UdSSR.

 

 

1922 - Rechtsextreme Mitglieder der "Organisation Consul" ermorden in Berlin den deutschen Reichsaußenminister Walther Rathenau.

 

 

1901 - Die Galerie Vollard in Paris eröffnet die erste Ausstellung des 19-jährigen spanischen Malers Pablo Picasso.

 

 

1812 - Napoleon überschreitet mit 450 000 Mann seiner "Grande Armée" die Memel und dringt in das Innere Russlands ein.

AUCH DAS NOCH

2000 - dpa meldet: SAT.1-Moderator Peter Imhof hat mit einer 24-stündigen Marathon-Talkshow den Weltrekord im Dauertalk gebrochen.

GEBURTSTAGE

1962 - Christine Neubauer (53), deutsche Schauspielerin ("Die Frau des Heimkehrers")

 

 

1950 - Nancy Allen (65), amerikanische Schauspielerin ("Dressed to Kill")

 

 

1944 - Jeff Beck (71), britischer Rock-Gitarrist ("There And Back")

 

 

1930 - Claude Chabrol, französischer Regisseur ("Stille Tage in Clichy"), Produzent und Drehbuchautor, gest. 2010

 

 

1911 - Juan Manuel Fangio, argentinischer Rennfahrer, fünfmaliger Formel 1-Weltmeister, gest. 1995

TODESTAGE

2014 - Eli Wallach, amerikanischer Schauspieler ("Zwei glorreiche Halunken"), geb. 1915

 

 

1922 - Walther Rathenau, deutscher Politiker, Reichsaußenminister

1922, von Mitgliedern der rechtsradikalen "Organisation Consul" ermordet, geb. 1867

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kalenderblatt
ac9b46ea-840f-11e7-8a9d-ecf16cf845db
Barcelona nach dem Anschlag

Am Tag nach den Anschlägen in Spanien sitzt der Schock tief. 14 Menschen sind getötet worden, mehr als 100 Verletzte werden in Krankenhäusern behandelt. Das Land ist zutiefst getroffen.

Soll der Hundeleinenzwang ausgeweitet werden?

DAX
Chart
DAX 12.166,50 -0,30%
TecDAX 2.255,50 -0,65%
EUR/USD 1,1762 +0,30%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

MÜNCH. RÜCK 178,50 +1,55%
RWE ST 20,49 +1,06%
E.ON 9,57 +0,93%
MERCK 90,93 -1,54%
FRESENIUS... 68,78 -1,25%
FMC 79,07 -0,62%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
AXA World Funds Gl RF 164,55%
Structured Solutio AF 123,39%
Crocodile Capital MF 103,59%
Commodity Capital AF 96,81%
Allianz Global Inv AF 95,20%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte