Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Kalenderblatt 2015: 26. Mai

Geschichte Kalenderblatt 2015: 26. Mai

2014 - Der frühere Armeechef Abdel Fattah al-Sisi gewinnt die Präsidentenwahl in Ägypten. 2013 - Der Film "La vie d'Adèle" des französischen Regisseurs Abdellatif Kechiche gewinnt beim 66. Internationalen Festival von Cannes die Goldene Palme.

Berlin. eechef Abdel Fattah al-Sisi gewinnt die Präsidentenwahl in Ägypten.

2013 - Der Film "La vie d'Adèle" des französischen Regisseurs Abdellatif Kechiche gewinnt beim 66. Internationalen Festival von Cannes die Goldene Palme.

2010 - Auf polnischem Boden sind erstmals Raketen und Soldaten der Vereinigten Staaten fest stationiert. Bisher waren US-Truppen nur vorübergehend im Zuge von NATO-Manövern auf polnischem Boden aktiv.

2000 - Die Gründungsmitglieder der DDR-Bürgerrechtsbewegung "Neues Forum" werden in Berlin mit dem Nationalpreis der Deutschen Nationalstiftung ausgezeichnet.

1991 - In Georgien finden die ersten direkten Präsidentenwahlen statt. Sieger ist Swiad Gamsachurdia mit 86,5 Prozent der Stimmen.

1970 - Die sowjetische Tupolew Tu 144 erreicht als erstes Verkehrsflugzeug mit 2150 Stundenkilometern doppelte Schallgeschwindigkeit.

1951 - Der Deutsche Filmpreis wird in Bonn erstmals verliehen. "Das doppelte Lottchen" von Josef von Baky wird in drei Kategorein ausgezeichnet.

1940 - Die Alliierten beginnen mit der Absetzbewegung von über 300 000 ihrer Soldaten aus dem französischen Dünkirchen ("Operation Dynamo"). Briten und Franzosen waren dort von deutschen Truppen eingekesselt worden.

1805 - Der französische Kaiser Napoleon I. krönt sich zum König von Italien.

AUCH DAS NOCH

1993 - dpa meldet: Rollentausch im bayerischen Greußenheim: Kurzentschlossen sprangen der Bürgermeister und der katholische Pfarrer für zwei kranke Müllmänner ein und leerten vier Stunden lang die Mülltonnen ihrer Mitbewohner.

GEBURTSTAGE

1971 - Matt Stone (44), amerikanischer Schauspieler, Drehbuchautor und Produzent, Erfinder der US-Zeichentrickserie "South Park" zusammen mit Trey Parker

1966 - Helena Bonham Carter (49), britische Schauspielerin ("Zimmer mit Aussicht")

1955 - Doris Dörrie (60), deutsche Regisseurin ("Männer")

1951 - Sally Ride, amerikanische Astronautin, flog als erste Amerikanerin 1983 ins All, gest. 2012

1907 - John Wayne, amerikanischer Schauspieler ("Ringo"), gest. 1979

TODESTAGE

2008 - Sydney Pollack, amerikanischer Regisseur ("Jenseits von Afrika"), geb. 1934

1997 - Manfred von Ardenne, deutscher Naturwissenschaftler, war an zahlreichen Entwicklungen der Funk- und Fernsehtechnik sowie der Elektronenmikroskopie maßgeblich beteiligt, geb. 1907

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kalenderblatt
01b99028-8767-11e7-a878-74bcfc034c6f
Die Gamescom 2017

Mehr als 350.000 Besucher werden auf der Gamscom in diesem Jahr erwartet.Denn längst hat sich das Daddeln an Konsole oder Computer zu einem Massenphänomen entwickelt. Die diesjährigen Highlights sind mal wieder die Virtual Reality und Wettkämpfe im Esport.

Was halten Sie von einem Kopftuchverbot in öffentlichen Gebäuden?

DAX
Chart
DAX 12.267,00 +1,67%
TecDAX 2.281,25 +1,59%
EUR/USD 1,1764 ±0,00%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

FRESENIUS... 70,51 +3,40%
LINDE 167,58 +3,06%
BAYER 109,13 +2,65%
MÜNCH. RÜCK 177,93 +0,38%
LUFTHANSA 20,98 +0,45%
DT. BANK 13,83 +0,60%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 124,89%
Commodity Capital AF 104,59%
Crocodile Capital MF 103,59%
Allianz Global Inv AF 99,42%
WSS-Europa AF 85,86%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte