Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Kalenderblatt 2015: 27. Dezember

Geschichte Kalenderblatt 2015: 27. Dezember

2013 - Ein Bundesgericht in New York erklärt das millionenfache Sammeln der Telefon-Daten von US-Bürgern für legal. Die NSA- Aktion sei ein berechtigter "Gegenschlag" des Staates gegen den Terrorismus, heißt es in dem Urteil.

Berlin. RISCHE DATEN

2013 - Ein Bundesgericht in New York erklärt das millionenfache Sammeln der Telefon-Daten von US-Bürgern für legal. Die NSA- Aktion sei ein berechtigter "Gegenschlag" des Staates gegen den Terrorismus, heißt es in dem Urteil.

2010 - Ungeachtet scharfer internationaler Proteste wird der inhaftierte Kremlkritiker Michail Chodorkowski in Moskau in einem zweiten Prozess verurteilt.

2000 - Amerikanischen Forschern an der Johns-Hopkins-Universität in Baltimore gelingt es erstmals, Stammzellen in einem Labor herzustellen.

1995 - Ungeachtet weltweiter Proteste setzt Frankreich seine Atomversuche fort und zündet erneut einen unterirdischen Test auf dem Südsee-Atoll Mururoa.

1985 - Nahezu zeitgleich stürmen Palästinenserkommandos der Abu-Nidal-Gruppe die Abfertigungsschalter der Fluggesellschaft El Al in Wien und Rom. Dabei kommen 20 Menschen ums Leben.

1965 - Die 5600 Tonnen schwere britische Bohrinsel "Sea Gem" kentert und sinkt vor der Humber-Mündung. Dabei sterben 13 Menschen.

1932 - Die "Radio City Music Hall", eine der größten Veranstaltungshallen der Welt, eröffnet in New York.

1904 - In London wird das Märchenstück "Peter Pan oder der Junge, der nicht erwachsen werden wollte" von James Matthew Barrie uraufgeführt.

1831 - Der britische Naturforscher Charles Darwin beginnt seine Weltreise mit dem Vermessungsschiff "Beagle".

AUCH DAS NOCH

2001 - dpa meldet: Die Einführung des Euro bringt in Österreich das endgültige Aus für eine altehrwürdige Einrichtung - die Stempelmarken. Mit ihnen wurden alle "behördlichen Akte" bezahlt.

GEBURTSTAGE

1991 - Jimi Blue Ochsenknecht (24), deutscher Schauspieler ("Die Wilden Kerle") und Sänger

1955 - Marie Zimmermann, deutsche Theaterintendantin, gest. 2007

1925 - Michel Piccoli (90), französischer Schauspieler ("Die Spaziergängerin von Sans-Souci")

1915 - William Masters, amerikanischer Sozialwissenschaftler ("Die sexuelle Revolution"), gest. 2001

1895 - Sigfried Arno, deutsch-amerikanischer Schauspieler ("Die Stubenfee"), gest. 1975

TODESTAGE

1985 - Dian Fossey, amerikanische Verhaltensforscherin, geb. 1932

1950 - Max Beckmann, deutscher Maler und Grafiker, geb. 1884

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kalenderblatt
f24bca64-bd47-11e6-93cf-1fd3784f57b6
Vom Aussterben bedroht: Diese Arten stehen auf der Roten Liste

Tierschützer sind besorgt: „Wir erleben derzeit das größte globale Artensterben seit dem Ende der Dinosaurier – und der Mensch ist die Ursache“, sagte der Vorstand der Naturschutzorganisation WWF Deutschland, Eberhard Brandes. Außer der Giraffe, stehen zahlreiche weitere Tiere auf der Todesliste.

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

DAX
Chart
DAX 11.192,50 +1,87%
TecDAX 1.734,50 +0,94%
EUR/USD 1,0612 -1,35%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 17,92 +3,37%
BAYER 93,10 +2,99%
THYSSENKRUPP 24,07 +2,11%
RWE ST 11,19 -4,51%
E.ON 6,35 -2,02%
MÜNCH. RÜCK 175,60 -1,04%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 165,03%
Crocodile Capital MF 122,39%
Stabilitas GOLD+RE AF 111,00%
Polar Capital Fund AF 103,34%
Fidelity Funds Glo AF 92,98%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte