Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kalenderblatt Kalenderblatt 2015: 28. Dezember
Nachrichten Kalenderblatt Kalenderblatt 2015: 28. Dezember
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:02 28.12.2015
Anzeige
Berlin

rAsia stürzt auf dem Weg von Indonesien nach Singapur in die Javasee vor Borneo. Alle 162 Menschen an Bord kommen ums Leben.

2013 - China schafft seine Arbeitslager zur Umerziehung formell ab und lockert seine Ein-Kind-Politik. Der Ständige Ausschuss des chinesischen Volkskongresses verabschiedet als höchstes Legislativorgan eine entsprechende Resolution.

2005 - Der erste Testsatellit für das europäische Navigationssystem Galileo startet vom Weltraumbahnhof Baikonur ins All.

2000 - US-Präsident Bill Clinton erklärt nach heftigen Schneestürmen die am schlimmsten betroffenen Bundesstaaten Arkansas und Oklahoma zu Notstandsgebieten.

1990 - In einem Wohnheim für Aus- und Übersiedler in Bremen kommen acht Menschen bei einem durch eine Silvesterrakete ausgelösten Brand ums Leben.

1923 - Im New Yorker Garrick Theatre wird "Die heilige Johanna" des irischen Dramatikers George Bernard Shaw uraufgeführt.

1912 - Der Österreicher Rudolf Steiner gründet in Köln die "Anthroposophische Gesellschaft".

1908 - Ein schweres Erdbeben zerstört die süditalienischen Städte Messina und Reggio di Calabria. Zwischen 70 000 und 100 000 Menschen kommen ums Leben. Es ist eine der schwersten Naturkatastrophen Europas im 20. Jahrhundert.

1895 - Im Pariser Grand Café veranstalten die Brüder Auguste und Louis Lumière mit ihrem Kinematographen die erste öffentliche Filmvorführung.

AUCH DAS NOCH

2000 - dpa meldet: Im englischen Liverpool muss ein Gefängnis für umgerechnet über 1,5 Millionen Mark alle Schlösser austauschen, weil einer der Wärter seinen Generalschlüssel verloren hat. Damit kann man alle Türen öffnen.

GEBURTSTAGE

1981 - Sienna Miller (34), amerikanisch-britische Schauspielerin ("The Edge of Love")

1976 - Joe Manganiello (39), amerikanischer Schauspieler ("True Blood")

1955 - André Herzberg (60), deutscher Rocksänger der Band Pankow

1925 - Hildegard Knef, deutsche Schauspielerin ("Die Sünderin") und Sängerin, gest. 2002

1888 - Friedrich Wilhelm Murnau, deutscher Regisseur ("Nosferatu, eine Symphonie des Grauens"), gest. 1931

TODESTAGE

1945 - Theodore Dreiser, amerikanischer Schriftsteller ("Eine amerikanische Tragödie"), geb. 1871

1876 - Frederik Paludan-Müller, dänischer Schriftsteller ("Adam Homo"), geb. 1809

dpa

2013 - Ein Bundesgericht in New York erklärt das millionenfache Sammeln der Telefon-Daten von US-Bürgern für legal. Die NSA- Aktion sei ein berechtigter "Gegenschlag" des Staates gegen den Terrorismus, heißt es in dem Urteil.

27.12.2015

2014 - Russland fasst angesichts der Spannungen mit dem Westen seine Militärdoktrin neu. Danach stuft Russland jetzt den Konflikt in der Ukraine und die Nato-Osterweiterung als Gefahr für die eigene Sicherheit ein.

26.12.2015

2013 - Die Europäer schließen ihr Vorhaben der Bankenunion ab. Die Finanzminister der 28 EU-Staaten einigen sich auf ein Regelwerk zur Schließung von Pleitebanken.

18.12.2015
Anzeige