Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kalenderblatt Kalenderblatt 2015: 3. Oktober
Nachrichten Kalenderblatt Kalenderblatt 2015: 3. Oktober
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 03.10.2015
Anzeige
Berlin

n: Waage

Namenstag: Ewald, Ludgar, Udo

HISTORISCHE DATEN

2013 - Mindestens 366 Flüchtlinge ertrinken bei einer Schiffs- katastrophe nahe der italienischen Insel Lampedusa. Das Boot fängt Feuer und kentert dann.

2010 - Das Bundesamt für zentrale Dienste und offene Vermögensfragen überweist 92 Jahre nach dem Ende des Ersten Weltkriegs die letzten Kriegsschulden.

2005 - Die Europäische Union, vertreten durch den Rat ihrer Außenminister, stimmt in Luxemburg der Aufnahme von Beitrittsverhandlungen mit der Türkei zu.

1990 - Die DDR tritt der Bundesrepublik bei. Damit ist die Wiedervereinigung des geteilten Deutschlands rechtlich vollzogen. Der Tag wird fortan als "Tag der deutschen Einheit" gefeiert.

1985 - Der Spielfilm "Zurück in die Zukunft" startet in den deutschen Kinos.

1957 - Das Berliner Abgeordnetenhaus wählt Willy Brandt (SPD) zum Regierenden Bürgermeister.

1935 - Ohne Kriegserklärung besetzen italienische Truppen Abessinien, das heutige Äthiopien.

1912 - Der "Börsenverein der Deutschen Buchhändler" gründet in Leipzig die Deutsche Bücherei als Gesamtarchiv des deutschsprachigen Schrifttums.

1848 - In Mainz beginnt der erste deutsche Katholikentag.

AUCH DAS NOCH

2005 - dpa meldet: Mit einem 484,5 Kilogramm schweren Riesenkürbis hat der Belgier Jef Boonen bei der Europameisterschaft der Kürbiszüchter einen neuen Europa-Rekord aufgestellt.

GEBURTSTAGE

1981 - Zlatan Ibrahimovic (34), schwedischer Fußballer

1971 - Kevin Richardson (44), amerikanischer Popsänger, Mitglied der Backstreet Boys ("As long as you love me")

1945 - Klaus Merz (70), Schweizer Schriftsteller ("Jakob schläft")

1925 - Gore Vidal, amerikanischer Schriftsteller ("Lincoln"), gest. 2012

1900 - Thomas Wolfe, amerikanischer Schriftsteller ("Schau heimwärts, Engel"), gest. 1938

TODESTAGE

1987 - Jean Anouilh, französischer Dramatiker ("Becket oder die Ehre Gottes"), geb. 1910

1967 - Woody Guthrie, amerikanischer Folkmusiker ("This Land is your Land"), geb. 1912

dpa

2014 - Das Verfassungsgericht in Ankara kippt die Verschärfung des Internetgesetzes in der Türkei. Die Richter untersagen der Telekommunikationsbehörde TIB, Daten über das Surfverhalten von Internetnutzern uneingeschränkt zu sammeln.

02.10.2015

2014 - Der langjährige norwegische Regierungschef Jens Stoltenberg tritt in Brüssel sein Amt als neuer Nato-Generalsekretär an. 2010 - Kenia will somalischen Piraten nicht länger den Prozess machen.

30.09.2015

2014 - Die neue afghanische Regierung unterzeichnet in Kabul ein Sicherheitsabkommen mit den USA und der Nato. Damit ist der Weg frei für einen Militäreinsatz über das Jahresende 2014 hinaus.

30.09.2015
Anzeige