Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Kalenderblatt 2015: 30. Oktober

Geschichte Kalenderblatt 2015: 30. Oktober

2014 - Apple-Chef Tim Cook hat sich als homosexuell geoutet. "Ich bin stolz, schwul zu sein", schreibt er in einem Beitrag für das amerikanische Wirtschaftsmagazin "Businessweek".

Namenstag: Bernhard, Dietger

HISTORISCHE DATEN

2014 - Apple-Chef Tim Cook hat sich als homosexuell geoutet. "Ich bin stolz, schwul zu sein", schreibt er in einem Beitrag für das amerikanische Wirtschaftsmagazin "Businessweek".

2013 - Medien berichten unter Berufung auf Dokumente von Edward Snowden erstmals vom heimlichen Zugriff des US-Geheimdienstes NSA auf die Internetanbieter Google und Yahoo.

2005 - Sechzig Jahre nach ihrer Zerstörung im Zweiten Weltkrieg ist der Wiederaufbau der Dresdner Frauenkirche vollendet.

1995 - Gegen eine Loslösung von Kanada stimmen die Bürger der französischsprachigen Provinz Quebec mit knapper Mehrheit.

1985 - Die deutschen Astronauten Reinhard Furrer und Ernst Messerschmid starten an Bord des Space Shuttles "Challenger" zur "D-1-Mission", dem ersten Spacelab-Einsatz unter deutscher Verantwortung.

1961 - Unterzeichnung des Anwerbeabkommens zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Türkei.

1938 - Mit der Ausstrahlung des Hörspiels "Krieg der Welten" löst der Regisseur Orson Welles in den USA eine Massenhysterie aus. Das Stück handelt von einer Invasion durch Marsbewohner.

1900 - Die Wiener Symphoniker geben unter dem Namen "Conzertvereinsorchester" ihr Eröffnungskonzert.

1786 - Der italienische Anatom Luigi Galvani entdeckt die Berührungselektrizität: Ein Froschschenkel zuckt, wenn seine Muskeln von zwei Metallen berührt werden.

AUCH DAS NOCH

1997 - dpa meldet: Ein Gericht in Rom hat im Fall eines Ehepaares aus dem norditalienischen Rovigo ein Grundsatzurteil verkündet: Die Flucht einer Ehefrau vor einer tyrannischen Schwiegermutter ist legitim und nicht als böswilliges Verlassen des Ehemanns zu werten.

GEBURTSTAGE

1970 - Nia Long (45), amerikanische Schauspielerin ("Alfie")

1960 - Diego Maradona (55), argentinischer Fußball-Weltmeister

1935 - Agota Kristof, ungarisch-schweizerische Schriftstellerin ("Die Analphabetin"), gest. 2011

1915 - Ullrich Haupt, amerikanisch-deutscher Schauspieler ("Heimweh nach St. Pauli") und Regisseur, gest. 1991

1885 - Ezra Pound, amerikanischer Dichter ("Cantos"), gest. 1972

TODESTAGE

2010 - Harry Mulisch, niederländischer Schriftsteller ("Das Attentat"), geb. 1927

1910 - Henry Dunant, Schweizer Schriftsteller ("Eine Erinnerung an Solferino") und Philanthrop, Gründer des Roten Kreuzes, Nobelpreis für Frieden 1901, geb. 1828

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kalenderblatt
bef0d38a-fc26-11e6-aa2d-09c2680a9d12
Zwei Tote und eine Schwerstverletzte nach Verbrechen in Bayern

In einem Haus in Bayern in dem zwei Menschen getötet und eine weitere Person schwer verletzt worden. Sie sind möglicherweise Opfer von Einbrechern geworden.

Sollte es für Erst- und Zweitklässler Zensuren geben?

DAX
Chart
DAX 11.841,50 +0,32%
TecDAX 1.892,00 +0,33%
EUR/USD 1,0564 +0,09%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LUFTHANSA 13,71 +0,58%
MERCK 103,15 +0,56%
VOLKSWAGEN VZ 142,03 +0,31%
DT. BANK 18,09 -2,74%
BASF 87,44 -2,45%
INFINEON 17,02 -2,23%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 174,48%
Crocodile Capital MF 136,35%
Morgan Stanley Inv AF 121,83%
First State Invest AF 107,36%
Fidelity Funds Glo AF 105,28%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte