Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Kalenderblatt 2015: 4. Oktober

Geschichte Kalenderblatt 2015: 4. Oktober

2014 - Bei der Parlamentswahl in Lettland erhält die bisher regierende Mitte-Rechts-Koalition von Ministerpräsidentin Laimdota Straujuma wieder die Mehrheit.

Berlin. aage

Namenstag: Aurea, Franz

HISTORISCHE DATEN

2014 - Bei der Parlamentswahl in Lettland erhält die bisher regierende Mitte-Rechts-Koalition von Ministerpräsidentin Laimdota Straujuma wieder die Mehrheit.

2013 - Bei einer Tagung der internationalen Luftverkehrsorganisation ICAO im kanadischen Montreal beschließen die Mitgliedsländer, ein System zu Klimaabgaben im Luftverkehr auszuarbeiten.

2010 - Deutschland gründet eine Rohstoffagentur zur Sicherung von Ressourcen im Ausland. Sie wird Teil der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR).

2000 - Der letzte Mini von Rover, Symbol der "Swinging Sixties", läuft vom Band. Eine neue Version wird von BMW gebaut.

1990 - Der gesamtdeutsche Bundestag, zu dem nun auch 144 neue Abgeordnete aus der früheren DDR gehören, kommt in Berlin zu seiner ersten Sitzung zusammen.

1985 - Wegen gemeinschaftlichen Mordes an mindestens 150 000 Menschen im Vernichtungslager Sobibor wird der frühere SS-Oberscharführer Karl Frenzel zu lebenslanger Haft verurteilt.

1960 - Die USA starten vom amerikanischen Weltraumstützpunkt Cape Canaveral in Florida "Courier 1B", den ersten aktiven Kommunikationssatelliten.

1916 - In Wien wird die Oper "Ariadne auf Naxos" von Richard Strauss als selbstständiges Werk uraufgeführt.

1830 - In Brüssel proklamiert die Revolutionsregierung die Unabhängigkeit Belgiens vom Königreich der Niederlande.

AUCH DAS NOCH

2001 - dpa meldet: Die britische Königin Elizabeth II. erfreut sich in ihrem Badezimmer an einer gelben Gummi-Ente, die dank eines Krönchens sofort als ihr persönliches Eigentum identifiziert werden kann.

GEBURTSTAGE

1976 - Alicia Silverstone (39), amerikanische Schauspielerin ("Love's Labour's Lost")

1956 - Christoph Waltz (59), deutsch-österreichischer Schauspieler ("Django Unchained")

1946 - Susan Sarandon (69), amerikanische Schauspielerin ("Dead Man Walking")

1935 - Horst Janson (80), deutscher Schauspieler ("Die Buddenbrooks")

1515 - Lucas Cranach der Jüngere, deutscher Maler und Grafiker, gest. 1586

TODESTAGE

1970 - Janis Joplin, amerikanische Rocksängerin ("Me And Bobby McGee"), geb. 1943

1947 - Max Planck, deutscher Physiker, Physik-Nobelpreis 1918, geb. 1858

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kalenderblatt
12bebbc2-17b4-11e8-b6f5-5af87fa64403
Die Brit Awards 2018 in Bildern

Am Mittwochabend sind in London die Brit Awards verliehen worden. Sängerin Dua Lipa und Rapper Stormzy waren die großen Gewinner – Ed Sheeran hingegen ging leer aus.

DAX
Chart
DAX 12.464,50 -0,05%
TecDAX 2.582,25 -0,80%
EUR/USD 1,2329 +0,44%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

Henkel VZ 108,80 +2,79%
E.ON 8,36 +2,53%
DT. BÖRSE 109,40 +1,86%
DT. TELEKOM 12,97 -1,85%
HEID. CEMENT 82,66 -1,03%
MÜNCH. RÜCK 182,85 -0,27%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 230,15%
Commodity Capital AF 196,89%
UBS (Lux) Equity F AF 93,21%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 88,15%
SQUAD CAPITAL SQUA AF 86,69%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte