Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Kalenderblatt 2015: 5. Juni

Geschichte Kalenderblatt 2015: 5. Juni

2014 - Die Europäische Zentralbank (EZB) senkt ihren Leitzins von 0,25 Prozent auf das Rekordtief von 0,15 Prozent und erhebt erstmals einen Strafzins von minus 0,10 Prozent für Bankeinlagen.

Berlin. us

HISTORISCHE DATEN

2014 - Die Europäische Zentralbank (EZB) senkt ihren Leitzins von 0,25 Prozent auf das Rekordtief von 0,15 Prozent und erhebt erstmals einen Strafzins von minus 0,10 Prozent für Bankeinlagen.

2013 - Bundesverteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) legt im Verteidigungsausschuss des Bundestages einen Bericht zum gescheiterten "Euro-Hawk"-Drohnenprojekt vor.

2005 - Die Schweizer stimmen mit 54,6 Prozent für den Beitritt zum Schengen-Abkommen der EU.

2000 - Zum Abschluss eines Gipfeltreffens in Moskau hält der amerikanische Präsident Bill Clinton als erster US-Staatschef eine Rede vor den Abgeordneten des russischen Parlaments.

1975 - Der Suezkanal wird nach achtjähriger Blockade wieder freigegeben.

1945 - In Berlin übernehmen die alliierten Oberbefehlshaber Großbritanniens, Frankreichs, der USA und der Sowjetunion die Regierungsgewalt im besetzten Deutschland und teilen das Land in vier Besatzungszonen.

1933 - Der italienische Star-Dirigent Arturo Toscanini sagt wegen der Verfolgung jüdischer Künstler seine Teilnahme an den Bayreuther Festspielen ab.

1920 - Die erste internationale Dada-Messe wird in Berlin eröffnet. Eine ausgestopfte Soldaten-Uniform, gekrönt von einem Schweinskopf, löst einen Skandal aus.

1876 - Der Ingenieur Nikolaus Otto reicht ein Patent für seinen neu entwickelten Viertaktmotor ein.

AUCH DAS NOCH

1996 - dpa meldet: Dutzende von zerrissenen 500-Mark-Scheinen hat ein Unbekannter in Ludwigsburg ins Klo gespült. Die Herkunft des Geldes und das Motiv für die Vernichtung bleiben vorerst völlig im Dunkeln.

GEBURTSTAGE

1971 - Susan Lynch (44), britische Schauspielerin ("Nora - Die leidenschaftliche Liebe von James Joyce")

1950 - Albrecht Beutelspacher (65), deutscher Mathematiker und Sachbuchautor ("Wie man durch eine Postkarte steigt")

1925 - Boy Gobert, deutsch-österreichischer Schauspieler und Theaterleiter, gest. 1986

1920 - Kurt Edelhagen, deutscher Jazzmusiker und Bandleader, gest. 1982

1898 - Federico García Lorca, spanischer Schriftsteller ("Yerma"), gest. 1936

TODESTAGE

2000 - Jeanne Hersch, schweizerische Philosophin und Schriftstellerin ("Das Sein und die Form"), geb. 1910

1945 - Bernhard Nocht, deutscher Mediziner, Pionier der Tropenmedizin, geb. 1857

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kalenderblatt
99ae04b2-5824-11e7-bd70-d172c4288bd7
Die Taten der „Manson Family“

Die hippieähnliche Struktur der Sekte wurde von Charles Manson autoritär geführt. Er versuchte, neue Mitglieder mithilfe von Drogen und Gruppensex an die Organisation zu binden.

Welcher Brandenburg-Spruch ist Ihr Favorit?

DAX
Chart
DAX 12.714,50 -0,62%
TecDAX 2.267,50 -0,78%
EUR/USD 1,1194 +0,38%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LUFTHANSA 18,60 +1,04%
THYSSENKRUPP 25,29 +0,36%
DT. POST 32,45 +0,21%
RWE ST 19,08 -2,49%
E.ON 8,89 -1,29%
Henkel VZ 125,25 -1,15%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 132,30%
Crocodile Capital MF 118,70%
Allianz Global Inv AF 107,06%
Polar Capital Fund AF 106,01%
Fidelity Funds Glo AF 97,58%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte