Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kalenderblatt Kalenderblatt 2015: 7. Juni
Nachrichten Kalenderblatt Kalenderblatt 2015: 7. Juni
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 07.06.2015
Anzeige
Berlin

E DATEN

2013 - Der Bundestag verabschiedet ein Gesetz zur sogenannten vertraulichen Geburt. Sie soll es Schwangeren ermöglichen, ihr Kind im Krankenhaus auf die Welt zu bringen und trotzdem zunächst anonym zu bleiben.

2010 - Mehr als 25 Jahre nach der Giftgaskatastrophe in der indischen Stadt Bhopal 1984 befindet ein Gericht erstmals leitende Angestellte des US-Konzerns Union Carbide der "fahrlässigen Tötung" für schuldig.

2005 - Die USA und Frankreich unterzeichnen ein Abkommen über die Einrichtung eines Notlandeplatzes für US-Raumfähren auf dem Luftwaffenstützpunkt Istres in der Provence.

2000 - Bei einem Sprengstoffanschlag eines Selbstmordattentäters werden in einem Vorort der srilankischen Hauptstadt Colombo ein Minister und mindestens 20 weitere Menschen getötet.

1980 - In Garmisch-Partenkirchen findet die kirchliche Trauung von Ski-Olympiasiegerin Rosi Mittermaier und Slalom-Star Christian Neureuther statt.

1963 - Die Rolling Stones veröffentlichen ihre erste Single: "Come on"

1945 - In London wird "Peter Grimes" als erste Oper Benjamin Brittens uraufgeführt.

1905 - In Dresden gründen die Architekturstudenten Erich Heckel, Ernst Ludwig Kirchner, Karl Schmidt-Rottluff und Fritz Bleyl die Vereinigung expressionistischer Künstler "Die Brücke".

1494 - Spanien und Portugal teilen im Vertrag von Tordesillas die neu entdeckten Territorien außerhalb Europas unter sich auf.

AUCH DAS NOCH

2001 - dpa meldet: Die Briten leben gefährlich - vor allem die Verletzungsgefahr durch Teewärmer, Socken oder Klopapierhalter hat zugenommen. Dies berichtet die Zeitschrift "New Scientist".

GEBURTSTAGE

1965 - Damien Hirst (50), britischer Künstler ("For the Love of God")

1955 - William Forsythe (60), amerikanischer Schauspieler ("Halloween")

1940 - Tom Jones (75), britischer Popsänger ("Sex Bomb")

1917 - Dean Martin, amerikanischer Schauspieler ("Rio Bravo") und Sänger), gest. 1995

1848 - Paul Gauguin, französischer Maler, Impressionist, gest. 1903

TODESTAGE

1980 - Henry Miller, amerikanischer Schriftsteller ("Wendekreis des Krebses"), geb. 1891

1843 - Friedrich Hölderlin, deutscher Dichter, geb. 1770

dpa

2013 - Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe entscheidet, dass der Staat auch eingetragenen Lebenspartnerschaften Homosexueller die Steuervorteile beim Ehegattensplitting gewähren muss.

05.06.2015

2014 - Der deutsche Astronaut Alexander Gerst startet mit einer Sojus-Rakete vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan zur Internationalen Raumstation ISS.

28.05.2015

2014 - Die Europäische Zentralbank (EZB) senkt ihren Leitzins von 0,25 Prozent auf das Rekordtief von 0,15 Prozent und erhebt erstmals einen Strafzins von minus 0,10 Prozent für Bankeinlagen.

05.06.2015
Anzeige