Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kalenderblatt Kalenderblatt 2016: 1. Februar
Nachrichten Kalenderblatt Kalenderblatt 2016: 1. Februar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 01.02.2016
Anzeige
Berlin

Super Bowl der US-Profiliga National Football League (NFL).

2011 - Dänemark stellt die Weichen für den Bau eines 18 km langen Ostsee-Tunnels zwischen dem dänischen Rødby auf Lolland und Puttgarden auf der schleswig-holsteinischen Insel Fehmarn.

2006 - Nach langem Ringen mit Kartell- und Medienwächtern sagt die Axel Springer AG den Kauf von Deutschlands größtem TV-Konzern ProSiebenSat.1 endgültig ab.

2001 - Die Atomtransporte zwischen Deutschland und Frankreich werden wieder aufgenommen. Das vereinbaren Bundeskanzler Gerhard Schröder und Frankreichs Premierminister Lionel Jospin.

1991 - Mit der Ankündigung des Staatspräsidenten Frederik Willem de Klerk, die wichtigsten Rassentrennungsgesetze innerhalb von fünf Monaten aufheben zu wollen, wird in Südafrika das Ende der Apartheid eingeläutet.

1951 - Der Bundesrat verabschiedet das Gesetz über die Errichtung des Bundesverfassungsgerichts; es tritt am 12. März in Kraft.

1946 - Josip Broz, genannt Tito, wird zum ersten Ministerpräsidenten der Föderativen Volksrepublik Jugoslawien gewählt.

1911 - Eine internationale Anleihe in Höhe von umgerechnet 8,2 Millionen Mark soll die Unabhängigkeit der westafrikanischen Republik Liberia sichern. Das Kapital stammt überwiegend von amerikanischen Banken.

1896 - In Turin findet die Uraufführung der Oper "La Bohème" des italienischen Komponisten Giacomo Puccini statt.

AUCH DAS NOCH

1989 - dpa meldet: Das "Göttinger Studentenmagazin" befasst sich mit "ewigen Studenten" an der Uni Göttingen. Den Rekord hält ein Physikstudent im 80. Semester. Er ist seit 1949 Student.

GEBURTSTAGE

1981 - Lena Gorelik (35), deutsche Schriftstellerin ("Hochzeit in Jerusalem")

1971 - Michael Hall (45), amerikanischer Schauspieler ("Dexter")

1941 - Karl Dall (75), deutscher Komiker, Moderator und Entertainer

1931 - Boris Jelzin, russischer Politiker, Staatspräsident Russlands 1991-1999, gest. 2007

1901 - Clark Gable, amerikanischer Schauspieler ("Vom Winde verweht"), gest. 1960

TODESTAGE

1976 - Werner Heisenberg, deutscher Physiker, Nobelpreis für Physik 1932, geb. 1901

1966 - Buster Keaton, amerikanischer Schauspieler und Komödiant ("Boulevard der Dämmerung"), geb. 1895

dpa

2015 - Der Verfassungsrichter Sergio Mattarella wird in Rom zum neuen italienischen Staatspräsidenten gewählt. 2014 - Die EU lockert die Vorschriften zu Flüssigkeiten im Handgepäck von Flugpassagieren.

31.01.2016

2015 - Die Afrikanische Union (AU) hat den vom Terror der Boko-Haram-Islamisten betroffenen Ländern militärische Hilfe zugesagt, teilt die AU in Addis Abeba mit.

30.01.2016

2015 - Nach sechs Monaten Geiselhaft ist ein Deutscher von den Streitkräften Kameruns aus der Gewalt der islamistischen Terrororganisation Boko Haram befreit worden.

21.01.2016
Anzeige