Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Kalenderblatt 2016: 1. Januar

Geschichte Kalenderblatt 2016: 1. Januar

2015 - Litauen tritt als 19. EU-Land der Eurozone bei. 2014 - Erstmals in der Geschichte der USA gibt ein Bundesstaat den Verkauf von Marihuana frei. In Colorado können Bürger über 21 Jahre die Droge legal in Geschäften erwerben.

Berlin. 15 - Litauen tritt als 19. EU-Land der Eurozone bei.

2014 - Erstmals in der Geschichte der USA gibt ein Bundesstaat den Verkauf von Marihuana frei. In Colorado können Bürger über 21 Jahre die Droge legal in Geschäften erwerben.

2011 - Ein Selbstmordattentäter sprengt sich in der Neujahrsnacht vor einer koptischen Kirche in Alexandria mit seinem Wagen in die Luft. Es kommen 23 Menschen ums Leben.

2006 - Das Informationsfreiheitsgesetz tritt in Kraft.

1991 - Das Kaliningrader Gebiet mit Königsberg (Kaliningrad) ist wieder für Besucher zugänglich. Es war bisher für Ausländer gesperrt.

1956 - Die Republik Sudan wird unabhängig. Damit ist die britisch-ägyptische Herrschaft beendet.

1946 - Kaiser Hirohito von Japan verzichtet in einer Radioansprache auf die Göttlichkeit seiner Person.

1901 - Neusüdwales, Victoria, Queensland, Süd- und Westaustralien sowie Tasmanien schließen sich zum Australischen Bund zusammen.

1691 - Nach einer Entscheidung des Papstes Innozenz XII. gilt der 1. Januar erstmals als erster Tag des Kalenderjahres.

AUCH DAS NOCH

2001 - dpa meldet: Bei scharfem Wind und einer Wassertemperatur von etwa fünf Grad plus wagten im niederländischen Seebad Scheveningen am Neujahrstag etwa 7 500 Badefreudige den traditionellen ersten Sprung des Jahres in die Nordsee.

GEBURTSTAGE

1978 - Nina Bott (38), deutsche Schauspielerin ("Das beste Stück")

1961 - Sven Regener (55), deutscher Musiker und Schriftsteller ("Herr Lehmann")

1951 - Jim Rakete (65), deutscher Fotograf

1942 - Anne Duden (74), deutsche Schriftstellerin ("Wimpertier")

1921 - César, französischer Bildhauer, schuf die Skulptur für den Filmpreis "César", gest. 1998

TODESTAGE

2001 - Ray Walston, amerikanischer Schauspieler ("Picket Fences"), geb. 1914

1972 - Maurice Chevalier, französischer Chansonnier und Schauspieler ("Gigi"), geb. 1888

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kalenderblatt
c5985f3a-f73c-11e6-aa2d-09c2680a9d12
Twitter-Nutzer machen sich über Trump lustig

Am Samstag gab es einen Terroranschlag auf Schweden – das zumindest behauptete US-Präsident Donald Trump. Tatsächlich ist in Stockholm aber überhaupt nichts passiert. Die besten Twitter-Reaktionen auf Trumps Falschaussage sehen Sie hier.

Sollte es für Erst- und Zweitklässler Zensuren geben?

DAX
Chart
DAX 11.826,00 +0,59%
TecDAX 1.895,75 +0,40%
EUR/USD 1,0619 -0,02%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

BMW ST 86,21 +1,39%
THYSSENKRUPP 23,17 +1,10%
DT. BANK 18,48 +1,08%
BEIERSDORF 84,44 -1,54%
Henkel VZ 118,52 -1,22%
INFINEON 16,98 -0,16%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 172,60%
Crocodile Capital MF 129,72%
Morgan Stanley Inv AF 122,38%
BlackRock Global F AF 115,81%
First State Invest AF 113,14%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte