Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Kalenderblatt 2016: 1. Januar

Geschichte Kalenderblatt 2016: 1. Januar

2015 - Litauen tritt als 19. EU-Land der Eurozone bei. 2014 - Erstmals in der Geschichte der USA gibt ein Bundesstaat den Verkauf von Marihuana frei. In Colorado können Bürger über 21 Jahre die Droge legal in Geschäften erwerben.

Berlin. 15 - Litauen tritt als 19. EU-Land der Eurozone bei.

2014 - Erstmals in der Geschichte der USA gibt ein Bundesstaat den Verkauf von Marihuana frei. In Colorado können Bürger über 21 Jahre die Droge legal in Geschäften erwerben.

2011 - Ein Selbstmordattentäter sprengt sich in der Neujahrsnacht vor einer koptischen Kirche in Alexandria mit seinem Wagen in die Luft. Es kommen 23 Menschen ums Leben.

2006 - Das Informationsfreiheitsgesetz tritt in Kraft.

1991 - Das Kaliningrader Gebiet mit Königsberg (Kaliningrad) ist wieder für Besucher zugänglich. Es war bisher für Ausländer gesperrt.

1956 - Die Republik Sudan wird unabhängig. Damit ist die britisch-ägyptische Herrschaft beendet.

1946 - Kaiser Hirohito von Japan verzichtet in einer Radioansprache auf die Göttlichkeit seiner Person.

1901 - Neusüdwales, Victoria, Queensland, Süd- und Westaustralien sowie Tasmanien schließen sich zum Australischen Bund zusammen.

1691 - Nach einer Entscheidung des Papstes Innozenz XII. gilt der 1. Januar erstmals als erster Tag des Kalenderjahres.

AUCH DAS NOCH

2001 - dpa meldet: Bei scharfem Wind und einer Wassertemperatur von etwa fünf Grad plus wagten im niederländischen Seebad Scheveningen am Neujahrstag etwa 7 500 Badefreudige den traditionellen ersten Sprung des Jahres in die Nordsee.

GEBURTSTAGE

1978 - Nina Bott (38), deutsche Schauspielerin ("Das beste Stück")

1961 - Sven Regener (55), deutscher Musiker und Schriftsteller ("Herr Lehmann")

1951 - Jim Rakete (65), deutscher Fotograf

1942 - Anne Duden (74), deutsche Schriftstellerin ("Wimpertier")

1921 - César, französischer Bildhauer, schuf die Skulptur für den Filmpreis "César", gest. 1998

TODESTAGE

2001 - Ray Walston, amerikanischer Schauspieler ("Picket Fences"), geb. 1914

1972 - Maurice Chevalier, französischer Chansonnier und Schauspieler ("Gigi"), geb. 1888

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kalenderblatt
2640b58a-0fb1-11e7-8c50-e899ff173c76
Sabotage? Brand in Munitionslager in Ukraine

Ein gewaltiges Munitionslager in der Ukraine nahe der russischen Grenze ist offenbar durch einen Sabotageakt in Brand geraten. 20.000 Menschen sind auf der Flucht.

Sollte der Flughafen Tegel auch nach Eröffnung des BER offen bleiben?

DAX
Chart
DAX 12.019,50 +0,97%
TecDAX 1.975,75 +1,14%
EUR/USD 1,0778 -0,05%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

MERCK 106,05 +4,27%
LUFTHANSA 15,08 +3,27%
RWE ST 14,83 +2,38%
VOLKSWAGEN VZ 135,93 -0,75%
DT. BANK 15,72 -0,39%
INFINEON 17,10 -0,15%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Crocodile Capital MF 140,01%
Structured Solutio AF 134,95%
First State Invest AF 102,66%
Morgan Stanley Inv AF 101,23%
Fidelity Funds Glo AF 99,58%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte