Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Kalenderblatt 2016: 1. Juni

Geschichte Kalenderblatt 2016: 1. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 01. Juni 2016:

22. Kalenderwoche

153. Tag des Jahres

Noch 213 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Zwillinge

Namenstag: Justin, Luitgard, Ronan, Simeon

HISTORISCHE DATEN

2015 - Bei schlechtem Wetter sinkt ein Passagierschiff mit 454 Menschen an Bord auf dem Jangtse-Strom in Zentralchina.

Berlin. Dabei kommen 442 Menschen ums Leben.

2014 - In einem Machtkampf in der von Georgien abtrünnigen Schwarzmeerregion Abchasien erklärt Präsident Alexander Ankwab seinen Rücktritt.

2011 - Der Deutsche Ärztetag beschließt ein Verbot der Sterbehilfe. Ärzte dürfen danach künftig auch bei todkranken Patienten keine Hilfe zur Selbsttötung leisten.

2006 - Der Bundestag beschließt verschärfte Sanktionen im Hartz-IV-Gesetz. Empfänger von Arbeitslosengeld II müssen künftig mit einer Streichung von Leistungen rechnen, wenn sie Job- oder Schulungsangebote drei Mal innerhalb eines Jahres ausschlagen.

1976 - Bei einem Bombenanschlag einer "Revolutionären Zelle" auf das amerikanische Militär-Hauptquartier im Frankfurter IG-Farben-Hochhaus werden 16 Menschen verletzt.

1962 - Der ehemalige SS-Obersturmbannführer Adolf Eichmann wird in Israel hingerichtet.

1954 - Der Sender Freies Berlin (SFB) nimmt um 4.55 Uhr mit dem Geläut der Freiheitsglocke seinen Rundfunk-Sendebetrieb auf.

1932 - Reichspräsident Paul von Hindenburg ernennt Franz von Papen als Nachfolger Heinrich Brünings zum Reichskanzler.

1794 - Das "Allgemeine Landrecht" für die Preußischen Staaten tritt in Kraft. Es legt in über 19 000 Paragrafen die Rechte der Bürger fest und wird im Jahr 1900 durch das Bürgerliche Gesetzbuch abgelöst.

AUCH DAS NOCH

1986 - dpa meldet: Im größten Bett der Welt können nach Angaben des Herstellers 36 Menschen gleichzeitig schlafen. Das 6,05 mal 4,44 Meter große Bett wird beim vierten "Fest des Holzes" im nordfranzösischen Caestre von einem Möbelschreiner gezeigt.

GEBURTSTAGE

1971 - Pasquale Aleardi (45), Schweizer Schauspieler und Musiker ("Grounding - Die letzten Tage der Swissair")

1961 - Sophie Rois (55), österreichische Schauspielerin ("Drei")

1956 - Mircea Cartarescu (60), rumänischer Schriftsteller "Die Wissenden"

1936 - Peter Sodann (80), deutscher Schauspieler (Leipziger "Tatort"-Kommissar Bruno Ehrlicher) und Theaterintendant

1926 - Marilyn Monroe, amerikanische Schauspielerin ("Manche mögen's heiß"), gest. 1962

TODESTAGE

1977 - Carl-Heinrich Hagenbeck, deutscher Zoodirektor, geb. 1911

1919 - Hedwig Dohm, deutsche Schriftstellerin und Frauenrechtlerin ("Die wissenschaftliche Emancipation der Frauen"), geb. 1831

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kalenderblatt
2a57f9a0-b25c-11e7-b2bc-1ed82c2171d1
Ein ausgezeichneter Bösewicht

Christoph Waltz ist einer der bekanntesten deutschsprachigen Schauspieler weltweit. Vor allem seine fiesen Rollen brachten dem Österreicher Ruhm und Ehre ein.

Erwarten Sie, dass sich nach Einführung der einheitlichen Postleitzahl in der Gemeinde Gumtow die Qualität der Zustellung verbessert?

DAX
Chart
DAX 13.006,00 +0,02%
TecDAX 2.518,00 -0,86%
EUR/USD 1,1777 +0,09%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

INFINEON 22,49 +3,38%
RWE ST 21,26 +1,27%
LINDE 175,21 +0,89%
MERCK 94,80 -1,76%
THYSSENKRUPP 23,49 -1,27%
HEID. CEMENT 84,02 -0,77%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 205,36%
Commodity Capital AF 152,55%
Apus Capital Reval AF 121,99%
Allianz Global Inv AF 115,93%
WSS-Europa AF 112,44%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte