Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Kalenderblatt 2016: 1. Mai

Geschichte Kalenderblatt 2016: 1. Mai

Das aktuelle Kalenderblatt für den 1. Mai 2016:

17. Kalenderwoche, 122. Tag des Jahres

Noch 244 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Stier

Namenstag: Arnold, August, Maximilian

HISTORISCHE DATEN

2015 - Die Weltausstellung Expo wird in Mailand offiziell eröffnet.

Berlin. Themen der Schau sind Ernährung und Energie. Sie läuft bis Ende Oktober 2015.

2014 - Im südostasiatischen Sultanat Brunei gilt nun das islamische Scharia-Strafrecht.

2006 - Boliviens linksgerichteter Präsident Evo Morales kündigt die Verstaatlichung der Erdöl- und Erdgasindustrie seines Landes an.

1996 - Der frühere britische Bergarbeiterführer Arthur Scargill ruft die Sozialistische Labour-Partei (Socialist Labour Party) ins Leben, mit der er der oppositionellen Labour-Partei unter Tony Blair Konkurrenz machen will.

1926 - Die "Luft Hansa" nimmt den Flugverkehr auf der Strecke Berlin-Moskau via Königsberg auf. Die Flugzeit beträgt 15 Stunden.

1926 - Der amerikanische Automobilhersteller Henry Ford führt in seinen Werken die Fünftagewoche mit 40 Arbeitsstunden ein. Bereits im Januar 1914 hatte er den Achtstundentag festgelegt.

1865 - Die Wiener Ringstraße wird von Kaiser Franz Joseph I. eingeweiht.

1786 - Wolfgang Amadeus Mozarts Oper "Die Hochzeit des Figaro" wird in Wien uraufgeführt.

1231 - König Heinrich VII. tritt wichtige territoriale Hoheitsrechte - darunter Münz-, Zoll- und Befestigungsrechte an die deutschen Fürsten ab.

AUCH DAS NOCH

2001 - dpa meldet: Die rot-schwarz-weiß-gefleckte englische Katze Bonnie hat zwei Einbrecher in die Flucht geschlagen. Die Polizei konnte anhand der Blutspritzer einen "genetischen Fingerabdruck" der Täter erstellen.

GEBURTSTAGE

1969 - Wes Anderson (47), amerikanischer Filmregisseur, Produzent und Drehbuchautor (Regie: "Darjeeling Limited")

1946 - John Woo (70), chinesischer Regisseur ("Im Körper des Feindes")

1944 - Costa Cordalis (72), griechischer Schlagersänger ("Anita")

1939 - Judy Collins (77), amerikanische Folksängerin ("My Father")

1916 - Glenn Ford, amerikanischer Schauspieler ("Saat der Gewalt"), gest. 2006

TODESTAGE

1966 - Wilhelm Mommsen, deutscher Historiker ("Geschichte des Abendlandes von der Französischen Revolution bis zur Gegenwart 1789-1945"), geb. 1892

1904 - Antonin Dvorak, tschechischer Komponist ("Slawische Tänze"), geb. 1841

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kalenderblatt
213ef354-28e2-11e7-9327-a307594c6a64
Wer hat’s erfunden?

Zum Welttag des geistigen Eigentums präsentieren Prominente ihre Ideen und Erfindungen.

Sollte der Flughafen Tegel auch nach Eröffnung des BER offen bleiben?

DAX
Chart
DAX 12.472,50 +0,14%
TecDAX 2.067,25 +0,16%
EUR/USD 1,0947 +0,76%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

THYSSENKRUPP 22,69 +2,72%
MERCK 106,97 +2,46%
DT. BÖRSE 87,76 +1,83%
CONTINENTAL 201,17 -2,54%
RWE ST 15,28 -2,30%
FRESENIUS... 74,61 -0,94%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 130,87%
Crocodile Capital MF 125,99%
Morgan Stanley Inv AF 118,87%
Polar Capital Fund AF 111,57%
Fidelity Funds Glo AF 103,08%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte