Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Kalenderblatt 2016: 10. Juni

Geschichte Kalenderblatt 2016: 10. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 10. Juni 2016:

23. Kalenderwoche

162. Tag des Jahres

Noch 204 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Zwillinge

Namenstag: Bardo, Diana, Heinrich, Olivia

HISTORISCHE DATEN

2014 - Bundespräsident Joachim Gauck darf Rechtsextremisten und NPD-Anhänger "Spinner" nennen.

Berlin. Das Bundesverfassungsgericht weist eine Klage der NPD gegen Gauck ab.

2011 - Bei einem Beziehungsdrama im südbadischen Lörrach tötet ein Mann seinen Sohn, den neuen Lebensgefährten seiner Ex-Frau und sich selbst. Seine frühere Frau verletzt er schwer.

2006 - Drei Insassen des US-Gefangenenlagers Guantánamo Bay auf Kuba begehen Selbstmord. Nach etlichen gescheiterten Suizid-Versuchen ist es das erste Mal, dass Häftlingen in dem Lager der Selbstmord gelingt.

2001 - Der von der SPD als neuer Regierender Bürgermeister von Berlin vorgesehene Klaus Wowereit bekennt sich auf dem Landesparteitag zu seiner Homosexualität: "Ich bin schwul und das ist auch gut so".

2000 - Beim Zusammenstoß zweier Wagen der Zugspitzbahn werden nahe Garmisch-Partenkirchen 64 Menschen zum Teil lebensgefährlich verletzt.

1996 - In Belfast beginnen erstmals in der Geschichte Nordirlands Gespräche über einen dauerhaften Frieden.

1944 - Als Repressalie gegen die französische Widerstandsbewegung ermorden deutsche SS-Verbände in dem französischen Dorf Oradour-sur-Glane 642 Menschen.

1909 - Der in Seenot geratene britische Dampfer "Slavonia" sendet den ersten Notruf "SOS" auf Grundlage des Morse-Codes.

1190 - Auf dem Dritten Kreuzzug ertrinkt Kaiser Friedrich I. Barbarossa beim Baden im Gebirgsfluss Saleph (heute Göksu, Türkei).

AUCH DAS NOCH

2016 - dpa meldet: Ein britischer Schüler hat bei einem Praktikum an der Keele University einen bisher unbekannten Planeten entdeckt. "WASP-142b" kreise um einen Tausend Lichtjahre entfernten Stern, teilte die Uni mit.

GEBURTSTAGE

1982 - Prinzessin Madeleine (34), schwedische Prinzessin, jüngste Tochter von König Carl XVI. Gustaf und Königin Silvia

1941 - Jürgen Prochnow (75), deutscher Schauspieler ("Das Boot")

1931 - João Gilberto (85), brasilianischer Jazzsänger

1921 - Prinz Philip (95), Ehemann der britischen Königin Elizabeth II.

1903 - Theo Lingen, deutsch-österreichischer Schauspieler, spielte in mehr als 150 Filmen mit, gest. 1978

TODESTAGE

2011 - Bernhard Heisig, deutscher Maler und Graphiker, Mitbegründer der "Leipziger Schule", geb. 1925

1926 - Antoni Gaudí, katalanischer Architekt, Kathedrale Sagrada Família in Barcelona (unvollendet), geb. 1852

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kalenderblatt
2640b58a-0fb1-11e7-8c50-e899ff173c76
Sabotage? Brand in Munitionslager in Ukraine

Ein gewaltiges Munitionslager in der Ukraine nahe der russischen Grenze ist offenbar durch einen Sabotageakt in Brand geraten. 20.000 Menschen sind auf der Flucht.

Sollte der Flughafen Tegel auch nach Eröffnung des BER offen bleiben?

DAX
Chart
DAX 12.024,00 -0,13%
TecDAX 1.981,00 +0,05%
EUR/USD 1,0808 +0,23%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

RWE ST 15,35 +3,54%
E.ON 7,26 +1,69%
BASF 90,26 +1,07%
MERCK 105,12 -0,87%
ALLIANZ 168,97 -0,75%
MÜNCH. RÜCK 178,80 -0,71%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Crocodile Capital MF 140,69%
Structured Solutio AF 132,21%
Morgan Stanley Inv AF 114,26%
First State Invest AF 102,60%
Fidelity Funds Glo AF 100,57%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte