Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Kalenderblatt 2016: 11. Januar

Geschichte Kalenderblatt 2016: 11. Januar

2015 - In Frankreich gehen fast vier Millionen Menschen auf die Straßen, um ein Zeichen gegen den Terrorismus zu setzen und der jüngsten Opfer des islamistischen Terrors zu gedenken.

Berlin. : Francesco, Johannes, Paulin

HISTORISCHE DATEN

2015 - In Frankreich gehen fast vier Millionen Menschen auf die Straßen, um ein Zeichen gegen den Terrorismus zu setzen und der jüngsten Opfer des islamistischen Terrors zu gedenken.

2014 - Ein gewaltiges Feuer vernichtet etwa 240 überwiegend hölzerne Häuser der historischen Stadt Dukezong in Tibet.

2006 - In Deutschland gibt es den ersten Fernsehsender für Arbeitssuchende: Mit "mehreren tausend Stellenanzeigen" geht das Programm JobTV24 auf Sendung

2001 - Das Ministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft wird als direkte Folge der sich ausbreitenden Rinderseuche BSE gegründet.

1991 - In der Berliner Nikolaikirche konstituiert sich das im Dezember 1990 gewählte erste Parlament für die ganze Stadt seit über 40 Jahren.

1985 - Der Film "Paris, Texas" des Regisseurs Wim Wenders startet in den deutschen Kinos.

1946 - Die Nationalversammlung in Tirana schafft die Monarchie ab und proklamiert die Volksrepublik Albanien.

1911 - In Berlin wird die "Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften" gegründet.

1827 - Bremen kauft 87 Hektar Weideland an der Wesermündung, wo der neue "Bremer Hafen" gebaut wird, Kern der heutigen Stadt Bremerhaven.

AUCH DAS NOCH

1985 - dpa meldet: Zu einer Demonstration der Demokraten gegen die "aus dem Ausland kommende" Kälte und ihre Folgen hat in Paris die Organisation "Anti-Frost-Verbindungsgruppe" aufgerufen.

GEBURTSTAGE

1971 - Mary J. Blige (45), amerikanische Sängerin und Musikerin

1956 - Bert Papenfuß (60), deutscher Lyriker

1941 - Rainer Simon (75), deutscher Regisseur ("Die Frau und der Fremde")

1931 - Mary Rodgers, amerikanische Musical-Komponistin und Schriftstellerin ("Verrückter Freitag"), gest. 2014

1916 - Bernard Blier, französischer Schauspieler ("Der Killer und der Kommissar"), gest. 1989

TODESTAGE

1966 - Alberto Giacometti, Schweizer Bildhauer ("Femme assise"), geb. 1901

1941 - Emanuel Lasker, deutsch-amerikanischer Schachweltmeister 1894-1921, geb. 1868

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kalenderblatt
4e0e34d8-b723-11e7-b2bc-1ed82c2171d1
Vor diesen Aufgaben steht Jamaika

Worum sich eine neue schwarz-gelb-grüne Koalition dringend kümmern müsste – und wo die Verhandlungen scheitern könnten:

Erwarten Sie, dass sich nach Einführung der einheitlichen Postleitzahl in der Gemeinde Gumtow die Qualität der Zustellung verbessert?

DAX
Chart
DAX 13.005,50 +0,11%
TecDAX 2.487,50 +0,04%
EUR/USD 1,1784 -0,53%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LINDE 177,95 +2,88%
LUFTHANSA 25,80 +1,77%
DT. BÖRSE 92,66 +1,71%
SIEMENS 116,11 -1,22%
BMW ST 86,32 -1,03%
Henkel VZ 116,48 -0,99%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 221,87%
Commodity Capital AF 151,98%
BlackRock Global F AF 119,25%
Allianz Global Inv AF 115,08%
Apus Capital Reval AF 112,38%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte