Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Kalenderblatt 2016: 14. September

Geschichte Kalenderblatt 2016: 14. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 14. September 2016:

37. Kalenderwoche

258. Tag des Jahres

Noch 108 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Jungfrau

Namenstag: Albert, Cornelius

HISTORISCHE DATEN

2015 - Der australische Regierungschef Tony Abbott verliert einen Machtkampf um das Amt des Parteivorsitzenden und muss damit als Ministerpräsident zurücktreten.

Berlin. 2014 - Ein Flüchtlingsboot kentert unmittelbar vor der libyschen Küste. Mehr als 160 Menschen kommen ums Leben.

2011 - Im Alleingang liberalisiert Schleswig-Holstein den Glücksspielmarkt. Der Staat behält zwar das Veranstaltungsmonopol für Lotto, Beschränkungen im Vertrieb und für die Werbung werden aber weitgehend aufgehoben.

2006 - Mehr als 60 Jahre nach dem Holocaust werden erstmals wieder drei Rabbiner in Deutschland ordiniert.

2001 - Etwa 200 000 Menschen, darunter die politische Führung Deutschlands, nehmen am Brandenburger Tor in Berlin an einer Trauerkundgebung für die Opfer der Terrorangriffe vom 11. September teil.

1996 - Bei den ersten Wahlen in Bosnien nach vier Jahren Krieg wird Präsident Alija Izetbegovic im Amt bestätigt.

1966 - In der Nordsee verunglückt das Schul-U-Boot "Hai" der Bundesmarine in der Nähe der Doggerbank und sinkt. 19 von 20 Besatzungsmitgliedern kommen ums Leben.

1941 - Alfred Hitchcocks Thriller "Verdacht" mit Cary Grant und Joan Fontaine in den Hauptrollen wird in den USA uraufgeführt.

1901 - US-Präsident William McKinley stirbt an den Folgen eines Attentats. Nachfolger wird Vizepräsident Theodore Roosevelt.

AUCH DAS NOCH

2012 - dpa meldet: Zwei große schwarze Plastikspinnen haben in einem Wald in Rheinland-Pfalz für Aufregung gesorgt. Die beiden Krabbeltiere saßen auf einem mit Synthetikspray aufgesprühten Spinnennetz - und sahen täuschend echt aus. So echt und groß, dass Spaziergänger die Polizei riefen. Erst als eine Expertin eine Spinne einfangen wollte, merkte sie, dass sich jemand einen Scherz erlaubt hatte.

GEBURTSTAGE

1961 - Martina Gedeck (55), deutsche Schauspielerin ("Die Wand")

1941 - Eckhard Henscheid (75), deutscher Schriftsteller, Mitbegründer des Satire-Magazins "Titanic" 1979

1931 - Ivan Klima (85), tschechischer Schriftsteller und Dramatiker ("Liebe und Müll")

1926 - Michel Butor, französischer Schriftsteller, einer der großen Autoren des Nouveau Roman ("Der Zeitplan"), gest. 2016

1886 - Jan Masaryk, tschechoslowakischer Außenminister 1940 bis 1948, starb unter ungeklärten Umständen beim sogenannten "dritten Prager Fenstersturz" 1948

TODESTAGE

2011 - Rudolf Mößbauer, deutscher Physiker, Nobelpreis für Physik 1961, geb. 1929

1926 - Rudolf Eucken, deutscher Philosoph, Nobelpreis für Literatur 1908, geb. 1846

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kalenderblatt
81a1ba7a-fd52-11e7-ab43-ba738207d34c
Dschungelcamp 2018 – Die Highlights der ersten Sendung

Ein beherzter Sprung aus dem Flugzeug und ab geht es in den australischen Dschungel! Die zwölf Kandidaten ziehen unter einigen Strapazen endlich in den Busch.

Sollte es Schüleraustausch zwischen Ost- und Westdeutschen geben?

DAX
Chart
DAX 13.468,50 +1,41%
TecDAX 2.709,75 +0,97%
EUR/USD 1,2222 -0,16%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

THYSSENKRUPP 26,24 +4,54%
FRESENIUS... 66,84 +2,42%
BMW ST 94,86 +2,30%
MERCK 89,72 -0,27%
HEID. CEMENT 92,52 -0,24%
DT. TELEKOM 14,45 +0,03%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 288,91%
Commodity Capital AF 233,17%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 114,28%
BlackRock Global F AF 104,20%
Baring Russia Fund AF 102,79%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte