Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Kalenderblatt 2016: 17. November

Geschichte Kalenderblatt 2016: 17. November

Das aktuelle Kalenderblatt für den 17. November 2016:

46. Kalenderwoche, 322. Tag des Jahres

Noch 44 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Skorpion

Namenstag: Viktoria, Florin, Hilda, Salome, Gertrud

HISTORISCHE DATEN

2015 - Wegen einer Terrorwarnung wird das Fußball-Länderspiel Deutschland-Niederlande in Hannover rund 90 Minuten vor dem Anpfiff abgesagt.

Berlin. 2014 - Der irisch-amerikanische Pharmariese Actavis schluckt den US-Wettbewerber Allergan und beendet damit eine monatelange Übernahmeschlacht um den Botox-Hersteller. Die Übernahme wird im März 2015 abgeschlossen.

2011 - Die Hamburger Traditionswerft Sietas ist zahlungsunfähig. Die Geschäftsführung stellt einen Insolvenzantrag wegen Überschuldung beim Amtsgericht Hamburg.

1986 - Der französische Renault-Chef Georges Besse wird von Terroristen der Organisation "Action Directe" in Paris erschossen.

1966 - Die UN-Vollversammlung beschließt die Gründung der "Organisation für industrielle Zusammenarbeit" (UNIDO). Sie soll Industrialisierungs-Projekte fördern.

1941 - Der deutsche Jagdflieger und General Ernst Udet begeht Selbstmord. Carl Zuckmayer lässt sich von Udets Schicksal zum Drama "Des Teufels General" inspirieren.

1846 - Der deutsche Mechaniker und Unternehmer Carl Zeiss gründet in Jena eine feinmechanisch-optische Werkstatt für optische Präzisionsinstrumente.

1827 - Die Hansestädte Hamburg, Bremen und Lübeck schließen mit dem Kaiser von Brasilien, Peter I., einen umfassenden Handelsvertrag.

1558 - Die Tochter von Heinrich VIII. und Anna Boleyn besteigt als Elizabeth I. den englischen Thron und bleibt 45 Jahre lang Herrscherin Englands.

AUCH DAS NOCH

2000 - dpa meldet: Rund 40 Jahre nach dem Anschluss ihres Dorfes ans Stromnetz hat eine 78-jährige Bretonin eine elektrische Leitung im eigenen Haus installieren lassen. Mit finanzieller Hilfe ihrer Gemeinde und mit einem Kredit wurde das möglich.

GEBURTSTAGE

1966 - Sophie Marceau (50), französische Schauspielerin ("Anna Karenina")

1944 - Danny DeVito (72), amerikanischer Schauspieler und Regisseur ("Der Rosenkrieg")

1944 - Rem Koolhaas (72), niederländischer Architekt, Entwurf der niederländischen Botschaft in Berlin, Pritzker-Preis 2000

1943 - Lauren Hutton (73), amerikanische Schauspielerin und Model, ("American Gigolo - Ein Mann für gewisse Stunden")

1938 - Gordon Lightfoot (78), kanadischer Folksänger ("If You Could Read My Mind")

TODESTAGE

1934 - Joachim Ringelnatz, deutscher Kabarettist und Schriftsteller ("Kuttel Daddeldu"), geb. 1883

1796 - Zarin Katharina II., russische Zarin (1762-1796), geb. 1729

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kalenderblatt
12bebbc2-17b4-11e8-b6f5-5af87fa64403
Die Brit Awards 2018 in Bildern

Am Mittwochabend sind in London die Brit Awards verliehen worden. Sängerin Dua Lipa und Rapper Stormzy waren die großen Gewinner – Ed Sheeran hingegen ging leer aus.

DAX
Chart
DAX 12.473,50 +0,02%
TecDAX 2.585,00 -0,69%
EUR/USD 1,2330 +0,45%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

Henkel VZ 109,50 +3,45%
E.ON 8,38 +2,82%
DT. BÖRSE 109,55 +2,00%
DT. TELEKOM 12,97 -1,85%
HEID. CEMENT 82,84 -0,81%
BEIERSDORF 90,20 -0,40%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 230,15%
Commodity Capital AF 196,89%
UBS (Lux) Equity F AF 93,21%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 88,15%
SQUAD CAPITAL SQUA AF 86,69%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte