Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kalenderblatt Kalenderblatt 2016: 20. März
Nachrichten Kalenderblatt Kalenderblatt 2016: 20. März
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:16 21.03.2016
Anzeige
Berlin

ram

HISTORISCHE DATEN

2015 - Eine totale Sonnenfinsternis, deren Zentralzone sich durch den Nordatlantik zieht, findet statt. In Deutschland verdeckt der Mond je nach Standort 66 bis 83 Prozent der Sonnenscheibe.

2014 - Bei einem Taliban-Angriff auf das Luxushotel "Serena" in der afghanischen Hauptstadt Kabul kommen insgesamt 13 Menschen ums Leben, neun Gäste und vier Angreifer.

2011 - Bei der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt bleibt die CDU trotz Stimmeneinbußen stärkste Partei. Nach dem endgültigen Ergebnis kommt sie auf 32,5 Prozent.

2006 - Die Regierung des Kongo stimmt einem Einsatz von EU-Soldaten zur Überwachung der für Juni geplanten Wahlen zu. Rund 1500 EU-Soldaten sollen die 16 000 Blauhelm-Soldaten der Vereinten Nationen ergänzen.

1993 - Henry Maske wird mit einem Punktsieg über den Titelverteidiger Charles Williams (USA) neuer Profi-Boxweltmeister im Halbschwergewicht.

1956 - Tunesien, seit 1881 französische Protektorat, wird unabhängig.

1848 - König Ludwig I. von Bayern dankt wegen seiner Liaison mit der Tänzerin Lola Montez zu Gunsten seines Sohnes Maximilian ab. Zudem wollte Ludwig Forderungen der Märzrevolutionäre nicht nachkommen.

1815 - Der Wiener Kongress verabschiedet eine Erklärung, in der die Schweiz als neutraler Staat in ihren heutigen Grenzen anerkannt wird.

1602 - In den Niederlanden wird die Ostindische Kompanie zur Ausbeutung des asiatischen Kolonialbesitzes gegründet.

AUCH DAS NOCH

2004 - dpa meldet: Der österreichische Skilehrer Günter Burgsteiner hat einen neuen Weltrekord im Skiwandern erzielt. Innerhalb von knapp 24 Stunden bewältigte er im Zillertal eine zuvor festgelegte Strecke von 5,5 Kilometern 13 Mal und überwand dabei einen Höhenunterschied von insgesamt mehr als 17 000 Höhenmetern.

GEBURTSTAGE

1976 - Jens Petersen (40), deutscher Schriftsteller ("Die Haushälterin"), Ingeborg-Bachmann-Preis 2009

1957 - Spike Lee (59), amerikanischer Filmregisseur und -produzent ("Jungle Fever", "Malcolm X")

1956 - Catherine Ashton (60), britische Politikerin, Hohe Vertreterin der EU für Außen- und Sicherheitspolitik (2009-2014)

1923 - Ralph Giordano, deutscher Journalist und Schriftsteller ("Die Bertinis"), gest. 2014

1828 - Henrik Ibsen, norwegischer Schriftsteller ("Nora oder ein Puppenheim"), gest. 1906

TODESTAGE

1988 - Gil Evans, kanadischer Jazz-Musiker ("Out Of The Cool"), geb. 1912

1968 - Carl Theodor Dreyer, dänischer Filmregisseur ("Vampyr"), geb. 1889

dpa

2015 - Die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar wird im November und Dezember stattfinden. Das beschließt das FIFA-Exekutivkomitee in Zürich. 2014 - Niedersachsen verabschiedet sich als erstes Bundesland vom achtjährigen Gymnasium und kehrt zum Abitur nach 13 Schuljahren zurück.

21.03.2016

2015 - Islamisten stürmen das Bardo-Nationalmuseum Tunesiens in Tunis, nehmen zahlreiche Geiseln und töten 22 Menschen. 2014 - Der russische Präsident Wladimir Putin unterzeichnet den Vertrag über die Aufnahme der Krim in die Russische Föderation.

21.03.2016

2015 - Die Likud-Partei von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu gewinnt die Parlamentswahl in Israel. 2014 - Nach dem umstrittenen Krim-Referendum verschärfen die USA und die EU ihre Sanktionen gegen Russland.

21.03.2016
Anzeige