Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 19 ° Gewitter

Navigation:
Kalenderblatt 2016: 21. März

Geschichte Kalenderblatt 2016: 21. März

2014 - Das oberste Gericht Thailands erklärt die Parlamentswahl vom 2. Februar für ungültig. 2011 - Die europäischen Finanzminister einigen sich auf die Lastenteilung für den künftigen permanenten Rettungsfonds ESM (Europäischer Stabilisierungsmechanismus).

Berlin. erklärt die Parlamentswahl vom 2. Februar für ungültig.

2011 - Die europäischen Finanzminister einigen sich auf die Lastenteilung für den künftigen permanenten Rettungsfonds ESM (Europäischer Stabilisierungsmechanismus).

2006 - Der amerikanische Software-Entwickler Jack Dorsey verschickt die erste Twitternachricht.

1991 - Bundesforschungsminister Heinz Riesenhuber (CDU) verkündet das Aus für den Schnellen Brüter in Kalkar.

1990 - Namibia erlangt seine staatliche Unabhängigkeit.

1983 - Die EG-Staaten beschließen eine Neuordnung des Europäischen Währungssystems (EWS). Die Deutsche Mark wird um 5,5 Prozent auf-, der französische Franc um 2,5 Prozent abgewertet.

1963 - Das US-Gefängnis von Alcatraz in der Bucht von San Francisco wird wegen zu hoher Betriebskosten geschlossen.

1913 - Albert Schweitzer reist nach Lambarene (heute Gabun) und gründet dort sein Tropenhospital.

1871 - In Berlin tritt der gewählte Reichstag des neuen Deutschen Kaiserreiches zur ersten Plenarsitzung zusammen.

AUCH DAS NOCH

1989 - dpa meldet: Ein betrunkener 49-jähriger Autofahrer aus der Champagne hat den bisherigen französischen Rekord in Sachen Blutalkohol um Längen geschlagen. Der Bahnangestellte hatte 5,89 Promille Alkohol im Blut.

GEBURTSTAGE

1985 - Prinzessin Claire (31), deutsch-luxemburgische Adelige, Ehefrau von Prinz Félix von Luxemburg

1962 - Matthew Broderick (54), amerikanischer Schauspieler ("Godzilla")

1961 - Lothar Matthäus (55), deutscher Fußballer

1946 - Timothy Dalton (70), britischer Schauspieler, James Bond-Darsteller in "Der Hauch des Todes" und "Lizenz zum Töten"

1925 - Peter Brook (91), britischer Regisseur und Theaterleiter ("Carmen", "Der Sturm")

TODESTAGE

2011 - Loleatta Holloway, amerikanische Soulsängerin, geb. 1946

2006 - Bernard Lacoste, französischer Unternehmer, baute die von seinem Vater gegründete Mode-Firmengruppe zu einem Weltkonzern aus, geb. 1931

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kalenderblatt
7f7d2020-6d85-11e7-85c5-6f1c61e47fc4
Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot

Der Sänger der US-Rockband Linkin Park, Chester Bennington, ist im Alter von 41 Jahren gestorben. Mit ihrer Mischung aus Hardrock, HipHop und Rap verkauften Linkin Park Millionen Alben.

Ist es gut für Pritzwalk, dass sich im Rathaus eine Veränderung anbahnt?

DAX
Chart
DAX 12.448,50 -0,03%
TecDAX 2.293,00 +0,04%
EUR/USD 1,1631 +0,99%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

SIEMENS 118,33 +1,22%
BAYER 112,09 +0,71%
HEID. CEMENT 86,09 +0,26%
LUFTHANSA 19,00 -8,96%
FMC 82,64 -1,23%
E.ON 8,46 -1,17%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 117,94%
Allianz Global Inv AF 112,37%
Polar Capital Fund AF 111,92%
Crocodile Capital MF 111,68%
BlackRock Global F AF 105,89%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte