Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 18 ° Regen

Navigation:
Kalenderblatt 2016: 22. März

Geschichte Kalenderblatt 2016: 22. März

2015 - Severin Freund gewinnt als dritter deutscher Skispringer den Gesamtweltcup. 2014 - Die Regierung der Elfenbeinküste teilt mit, dass ein enger Vertrauter von Ex-Präsident Laurent Gbagbo, der ehemalige Jugendführer Charles Blé Goudé, an den Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag übergeben wurde.

Berlin. amtweltcup.

2014 - Die Regierung der Elfenbeinküste teilt mit, dass ein enger Vertrauter von Ex-Präsident Laurent Gbagbo, der ehemalige Jugendführer Charles Blé Goudé, an den Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag übergeben wurde. Ihm werden Verbrechen gegen die Menschlichkeit vorgeworfen.

2011 - Nach dem Beschluss zur Sicherheitsüberprüfung der deutschen Atomkraftwerke beauftragt die Bundesregierung zwei Kommissionen mit der Klärung technischer und ethischer Fragen der Kernkraftnutzung.

2006 - Die EU-Kommission in Brüssel erlässt für 92 meist afrikanische Fluggesellschaften wegen schwerer Sicherheitsmängel ein Landeverbot auf Flughäfen der Europäischen Union.

1991 - Die beiden Gladbecker Geiselgangster Hans-Jürgen Rösner und Dieter Degowski werden vor dem Landgericht Essen zu lebenslangen Freiheitsstrafen verurteilt.

1974 - Die sieben Anrainerstaaten der Ostsee unterzeichnen im finnischen Helsinki ein Abkommen über den Meeresschutz ("Helsinki Konvention").

1933 - Die ersten Häftlinge werden in das neu errichtete Konzentrationslager Dachau bei München gebracht. Es ist das erste Konzentrationslager im Deutschen Reich.

1919 - Die erste internationale Flugverbindung wird zwischen Paris und Brüssel eröffnet.

1876 - In Berlin Mitte wird die nach Entwürfen von August Stüler errichtete Nationalgalerie eröffnet.

AUCH DAS NOCH

1998 - dpa meldet: An einem fünf Kilometer langen Tisch, der angeblich längsten Tafel der Welt, verspeisen 17 000 Portugiesen auf der neuen, noch nicht für den Verkehr freigegebenen "Vasco-da-Gama"-Brücke ein traditionelles Gericht.

GEBURTSTAGE

1976 - Reese Witherspoon (40), amerikanische Schauspielerin, (Oscar 2005 als beste Hauptdarstellerin in "Walk the line")

1949 - Fanny Ardant (67), französische Schauspielerin ("Die Frau von nebenan", "Auf Liebe und Tod")

1941 - Bruno Ganz (75), Schweizer Theater- und Filmschauspieler ("Der Untergang")

1936 - Roger Whittaker (80), britischer Schlagersänger ("The Last Farewell")

1931 - William Shatner (85), kanadischer Schauspieler, Rolle des "Captain Kirk" in der TV-Serie "Raumschiff Enterprise" und den Kinofilmen der "Star Trek" - Reihe

TODESTAGE

2013 - Chinua Achebe, nigerianischer Schriftsteller ("Okonkwo oder Das Alte stürzt"), geb. 1930

1996 - C.C. Bergius, deutscher Schriftsteller ("Der Fälscher"), geb. 1910

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kalenderblatt
8152315a-5c1a-11e7-9716-88e3550315c7
Verrückte Krokodile tanzen bei der WM auf Platz sechs

Bunt, dynamisch und erfolgreich: Die Tänzer der Crazy Crocodile Company erreichen bei der Disco-Dance-WM das Finale.

Welcher Brandenburg-Spruch ist Ihr Favorit?

DAX
Chart
DAX 12.696,00 +0,20%
TecDAX 2.232,50 -0,58%
EUR/USD 1,1405 +0,25%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LUFTHANSA 20,02 +4,18%
THYSSENKRUPP 25,76 +2,30%
DT. BANK 15,73 +2,10%
RWE ST 17,96 -1,34%
Henkel VZ 124,08 -0,76%
E.ON 8,58 -0,38%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
AXA World Funds Gl RF 164,98%
Structured Solutio AF 138,99%
Crocodile Capital MF 118,70%
Allianz Global Inv AF 110,57%
BlackRock Global F AF 97,75%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte