Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Kalenderblatt 2016: 22. März

Geschichte Kalenderblatt 2016: 22. März

2015 - Severin Freund gewinnt als dritter deutscher Skispringer den Gesamtweltcup. 2014 - Die Regierung der Elfenbeinküste teilt mit, dass ein enger Vertrauter von Ex-Präsident Laurent Gbagbo, der ehemalige Jugendführer Charles Blé Goudé, an den Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag übergeben wurde.

Berlin. amtweltcup.

2014 - Die Regierung der Elfenbeinküste teilt mit, dass ein enger Vertrauter von Ex-Präsident Laurent Gbagbo, der ehemalige Jugendführer Charles Blé Goudé, an den Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag übergeben wurde. Ihm werden Verbrechen gegen die Menschlichkeit vorgeworfen.

2011 - Nach dem Beschluss zur Sicherheitsüberprüfung der deutschen Atomkraftwerke beauftragt die Bundesregierung zwei Kommissionen mit der Klärung technischer und ethischer Fragen der Kernkraftnutzung.

2006 - Die EU-Kommission in Brüssel erlässt für 92 meist afrikanische Fluggesellschaften wegen schwerer Sicherheitsmängel ein Landeverbot auf Flughäfen der Europäischen Union.

1991 - Die beiden Gladbecker Geiselgangster Hans-Jürgen Rösner und Dieter Degowski werden vor dem Landgericht Essen zu lebenslangen Freiheitsstrafen verurteilt.

1974 - Die sieben Anrainerstaaten der Ostsee unterzeichnen im finnischen Helsinki ein Abkommen über den Meeresschutz ("Helsinki Konvention").

1933 - Die ersten Häftlinge werden in das neu errichtete Konzentrationslager Dachau bei München gebracht. Es ist das erste Konzentrationslager im Deutschen Reich.

1919 - Die erste internationale Flugverbindung wird zwischen Paris und Brüssel eröffnet.

1876 - In Berlin Mitte wird die nach Entwürfen von August Stüler errichtete Nationalgalerie eröffnet.

AUCH DAS NOCH

1998 - dpa meldet: An einem fünf Kilometer langen Tisch, der angeblich längsten Tafel der Welt, verspeisen 17 000 Portugiesen auf der neuen, noch nicht für den Verkehr freigegebenen "Vasco-da-Gama"-Brücke ein traditionelles Gericht.

GEBURTSTAGE

1976 - Reese Witherspoon (40), amerikanische Schauspielerin, (Oscar 2005 als beste Hauptdarstellerin in "Walk the line")

1949 - Fanny Ardant (67), französische Schauspielerin ("Die Frau von nebenan", "Auf Liebe und Tod")

1941 - Bruno Ganz (75), Schweizer Theater- und Filmschauspieler ("Der Untergang")

1936 - Roger Whittaker (80), britischer Schlagersänger ("The Last Farewell")

1931 - William Shatner (85), kanadischer Schauspieler, Rolle des "Captain Kirk" in der TV-Serie "Raumschiff Enterprise" und den Kinofilmen der "Star Trek" - Reihe

TODESTAGE

2013 - Chinua Achebe, nigerianischer Schriftsteller ("Okonkwo oder Das Alte stürzt"), geb. 1930

1996 - C.C. Bergius, deutscher Schriftsteller ("Der Fälscher"), geb. 1910

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kalenderblatt
f24bca64-bd47-11e6-93cf-1fd3784f57b6
Vom Aussterben bedroht: Diese Arten stehen auf der Roten Liste

Tierschützer sind besorgt: „Wir erleben derzeit das größte globale Artensterben seit dem Ende der Dinosaurier – und der Mensch ist die Ursache“, sagte der Vorstand der Naturschutzorganisation WWF Deutschland, Eberhard Brandes. Außer der Giraffe, stehen zahlreiche weitere Tiere auf der Todesliste.

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

DAX
Chart
DAX 11.190,50 +1,86%
TecDAX 1.732,00 +0,79%
EUR/USD 1,0603 -1,43%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

BAYER 93,29 +3,20%
THYSSENKRUPP 24,20 +2,67%
BMW ST 89,17 +2,67%
RWE ST 11,13 -5,01%
E.ON 6,34 -2,25%
MÜNCH. RÜCK 175,79 -0,93%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 165,03%
Crocodile Capital MF 122,39%
Stabilitas GOLD+RE AF 111,00%
Polar Capital Fund AF 103,34%
Fidelity Funds Glo AF 92,98%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte