Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 5 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Kalenderblatt 2016: 23. Mai

Geschichte Kalenderblatt 2016: 23. Mai

Das aktuelle Kalenderblatt für den 23. Mai 2016:

21. Kalenderwoche

144. Tag des Jahres

Noch 222 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Zwillinge

Namenstag: Bartholomäus

HISTORISCHE DATEN

2015 - Der schwedische Sänger Måns Zelmerlöw siegt beim Eurovision Song Contest 2015, die Deutsche Ann Sophie muss mit null Punkten heimfahren.

Berlin. 2014 - Der Bundestag beschließt eine abschlagsfreie Rente ab 63 für langjährig Versicherte und höhere Renten für ältere Mütter und Erwerbsgeminderte.

2011 - Ein Brandanschlag auf Gleisanlagen am Berliner S-Bahnhof Ostkreuz verursacht ein Verkehrschaos. Die Polizei hält ein Bekennerschreiben aus der linksautonomen Szene für authentisch.

2006 - Der umstrittene österreichische Schriftsteller Peter Handke soll den mit 50 000 Euro dotierten Heine-Preis der Stadt Düsseldorf erhalten. Da SPD, FDP und Grüne im Düsseldorfer Stadtrat die Preisvergabe verhindern wollen, verzichtet Handke Anfang Juni.

2001 - Das "Museum der Phantasie" des Malers und Sammlers Lothar-Günther Buchheim wird in Bernried am Starnberger See eröffnet.

1992 - Bei einem Bombenattentat nahe Palermo wird der sizilianische Richter und Mafia-Jäger Giovanni Falcone ermordet.

1960 - Die israelische Regierung teilt mit, dass der frühere SS-Obersturmbannführer Adolf Eichmann nach Israel entführt wurde.

1949 - Das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland wird in Bonn verkündet und tritt mit Ablauf des Tages in Kraft.

1863 - Ferdinand Lassalle gründet in Leipzig mit Gleichgesinnten den Allgemeinen Deutschen Arbeiterverein (ADAV), einen Vorgänger der 1890 gegründeten SPD.

AUCH DAS NOCH

2014 - dpa meldet: Ein notorischer Parksünder aus Sachsen-Anhalt muss für 30 Tage hinter Gitter. Damit seien gleich 30 Haftbefehle auf einmal vollstreckt worden, teilte die Polizei mit. Der 36-Jährige war gesucht worden, weil er wegen Falschparkens 30 Knöllchen bekommen hatte, diese jedoch nicht bezahlte.

GEBURTSTAGE

1991 - Lena Meyer-Landrut (25), deutsche Sängerin, Gewinnerin beim Eurovision Song Contest 2010 mit ihren Song "Satellite"

1951 - Anatoli Karpow (65), russischer Schachspieler, Schach- Weltmeister 1975-1985

1933 - Joan Collins (83), britische Schauspielerin ("Denver Clan")

1921 - Karl Theodor Freiherr von und zu Guttenberg, deutscher Politiker (CSU), gest. 1972

1848 - Otto Lilienthal, deutscher Flugpionier, absolvierte als Erster mit einem Flugapparat Gleitflüge, gest. 1896

TODESTAGE

1996 - Peter Pasetti, deutscher Schauspieler ("Jacobowsky und der Oberst"), geb. 1916

1906 - Henrik Ibsen, norwegischer Schriftsteller, geb. 1828

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kalenderblatt
897f4faa-138d-11e7-bff2-6b0bf4fd5b58
Diese Promis starben 2017

Auch wenn das Jahr 2017 noch relativ jung ist, sind bereits mehrere Prominente gestorben – darunter Politiker, Schauspieler, Sportler und Musiker. Eine Übersicht.

Sollte der Flughafen Tegel auch nach Eröffnung des BER offen bleiben?

DAX
Chart
DAX 12.088,50 +0,77%
TecDAX 2.013,25 +1,09%
EUR/USD 1,0863 -0,01%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

CONTINENTAL 201,00 +1,75%
INFINEON 19,02 +1,69%
DT. BANK 15,83 +1,62%
RWE ST 14,60 -1,48%
DT. POST 30,99 -0,57%
Henkel VZ 118,62 -0,35%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Crocodile Capital MF 140,69%
Structured Solutio AF 128,86%
Morgan Stanley Inv AF 103,24%
Fidelity Funds Glo AF 100,46%
Polar Capital Fund AF 97,21%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte