Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Regen

Navigation:
Kalenderblatt 2016: 24. Februar

Geschichte Kalenderblatt 2016: 24. Februar

2015 - Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) verbietet die deutschen Teilorganisationen des niederländischen Rockerclubs Satudarah MC. Dem niederländischen Verein wird jede Tätigkeit im Inland untersagt.

Berlin. HISTORISCHE DATEN

2015 - Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) verbietet die deutschen Teilorganisationen des niederländischen Rockerclubs Satudarah MC. Dem niederländischen Verein wird jede Tätigkeit im Inland untersagt.

2014 - Papst Franziskus führt eine neue Aufsichtsbehörde für die wirtschaftlichen Angelegenheiten des Vatikans ein.

2011 - Die Vereinten Nationen gründen in New York die Frauenorganisation UN Women. Der Verbund soll vier zum Teil 65 Jahre alte UN-Frauenprogramme ersetzen.

2008 - Fast 50 Jahre nach der Revolution hat Kuba zum ersten Mal eine Staatsführung ohne Fidel Castro. Die Nationalversammlung wählt seinen jüngeren Bruder Raúl Castro zum Vorsitzenden des Staatsrates.

2002 - Bundesverteidigungsminister Rudolf Scharping (SPD) bestätigt den Einsatz von etwa 100 deutschen Elitesoldaten in Afghanistan gegen die Terrororganisation El Kaida. Es ist der erste Kampfeinsatz der Bundeswehr außerhalb Europas.

1991 - Im Golfkrieg beginnen alliierte Truppen mit der Bodenoffensive gegen den Irak zur Rückeroberung Kuwaits.

1966 - Während sich Ghanas Präsident Kwame Nkrumah auf einer Asienreise befindet, übernimmt die Armee durch einen blutigen Militärputsch die Macht.

1946 - Der argentinische General Juan Peron gewinnt die Präsidentenwahlen in Argentinien.

1896 - Der französische Physiker Antoine Henri Becquerel berichtet erstmals über die von ihm entdeckte radioaktive Eigenstrahlung von Uran.

AUCH DAS NOCH

2015 - dpa meldet: Die Israelin Afat Ajasch (26) hat innerhalb von vier Jahren dreimal Zwillinge zur Welt gebracht.

GEBURTSTAGE

1966 - Billy Zane (50), amerikanischer Schauspieler ("Titanic")

1956 - Judith Butler (60), amerikanische Philosophin ("Das Unbehagen der Geschlechter")

1955 - Steve Jobs, amerikanischer Unternehmer und Manager ("Apple Computer Inc."), gest. 2011

1926 - Erich Loest, deutscher Schriftsteller ("Völkerschlachtdenkmal"), gest. 2013

1786 - Wilhelm Grimm, deutscher Sprach- und Literaturwissenschaftler ("Deutsches Wörterbuch"), gest. 1859

TODESTAGE

2005 - Hans-Jürgen Wischnewski, deutscher Politiker (SPD), Staatsminister im Bundeskanzleramt 1976-1979 und April bis Oktober 1982, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit 1966-1968, geb. 1922

1990 - Alessandro Pertini, italienischer Politiker, Sozialist, Präsident der Republik Italien 1978-1985, geb. 1896

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kalenderblatt
../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-161203-99-408078_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Real macht Barças Siegträume in 90. Minute zunichte

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

DAX
Chart
DAX 10.765,00 +0,75%
TecDAX 1.697,50 -0,20%
EUR/USD 1,0732 -0,26%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 16,25 +5,21%
E.ON 6,40 +4,35%
FMC 74,64 +2,08%
LINDE 154,60 -1,08%
MERCK 92,54 -1,00%
Henkel VZ 106,07 -0,75%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 153,16%
Crocodile Capital MF 122,39%
Stabilitas GOLD+RE AF 111,56%
Polar Capital Fund AF 102,45%
Fidelity Funds Glo AF 91,69%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte