Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Kalenderblatt 2016: 28. Februar

Geschichte Kalenderblatt 2016: 28. Februar

2014 - Ein bewaffneter Mann läuft im Raum Düsseldorf in zwei Anwaltskanzleien Amok. Er tötet drei Menschen und legt in beiden Kanzleien Feuer. 2011 - Der ägyptische Ex-Präsident Husni Mubarak und seine Familie dürfen nach einem Beschluss des Generalstaatsanwalts Ägypten nicht mehr verlassen.

Berlin. i Anwaltskanzleien Amok. Er tötet drei Menschen und legt in beiden Kanzleien Feuer.

2011 - Der ägyptische Ex-Präsident Husni Mubarak und seine Familie dürfen nach einem Beschluss des Generalstaatsanwalts Ägypten nicht mehr verlassen. Außerdem soll ihr gesamtes Vermögen konfisziert werden.

2006 - Das Vogelgrippevirus H5N1 wird erstmals in Deutschland bei einem Säugetier nachgewiesen. Der Erreger wird bei einer toten Katze festgestellt, die auf Rügen gefunden wurde.

2004 - Die unabhängige Fußball-Regelkommission beschließt in London die Abschaffung des Golden Goal.

1996 - Russland wird nach einem fast vier Jahre dauernden Aufnahmeverfahren 39. Mitglied des Europarates.

1986 - Der schwedische Ministerpräsident Olof Palme wird in Stockholm von einem unbekannten Attentäter auf offener Straße erschossen.

1975 - Die Europäische Gemeinschaft und 46 Staaten in Afrika, der Karibik und dem Pazifik unterzeichnen das erste Lomé-Abkommen, das den AKP-Staaten einseitige Zollvorteile gewährt.

1967 - Im brasilianischen São Paulo wird der ehemalige Kommandant der Konzentrationslager Treblinka und Sobibor, Franz Paul Stangl, verhaftet.

1922 - Ägypten erhält die Unabhängigkeit von Großbritannien.

AUCH DAS NOCH

2015 - dpa meldet: Ein 31-Jähriger ist in Dortmund mit seinem Wagen in einen U-Bahn-Tunnel gefahren. Der vermutlich betrunkene Mann stoppte erst an der nächsten unterirdischen U-Bahn-Station. Er legte über 800 Meter auf den Gleisen zurück.

GEBURTSTAGE

1944 - Sepp Maier (72), deutscher Fußballer, Weltmeister 1974

1940 - Jürgen Chrobog (76), deutscher Diplomat, Botschafter in den USA 1995-2001, 2005 drei Tage mit Familie im Jemen entführt

1939 - Erika Pluhar (77), österreichische Schauspielerin ("Bel Ami"), Chansonniere und Autorin

1929 - Frank Gehry (87), amerikanischer Architekt, Guggenheim-Museum in Bilbao

1901 - Linus Pauling, amerikanischer Chemiker, Nobelpreis für Chemie (1954) und Friedensnobelpreis (1962), gest. 1994

TODESTAGE

2002 - Helmut Zacharias, deutscher Geiger, Dirigent und Komponist, geb. 1920

1925 - Friedrich Ebert, deutscher Politiker (SPD), Reichspräsident 1919-1925, geb. 1871

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kalenderblatt
2a57f9a0-b25c-11e7-b2bc-1ed82c2171d1
Ein ausgezeichneter Bösewicht

Christoph Waltz ist einer der bekanntesten deutschsprachigen Schauspieler weltweit. Vor allem seine fiesen Rollen brachten dem Österreicher Ruhm und Ehre ein.

Erwarten Sie, dass sich nach Einführung der einheitlichen Postleitzahl in der Gemeinde Gumtow die Qualität der Zustellung verbessert?

DAX
Chart
DAX 13.006,00 +0,02%
TecDAX 2.518,00 -0,86%
EUR/USD 1,1773 +0,06%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

INFINEON 22,49 +3,38%
RWE ST 21,26 +1,27%
LINDE 175,21 +0,89%
MERCK 94,80 -1,76%
THYSSENKRUPP 23,49 -1,27%
HEID. CEMENT 84,02 -0,77%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 205,36%
Commodity Capital AF 152,55%
Apus Capital Reval AF 121,99%
Allianz Global Inv AF 115,93%
WSS-Europa AF 112,44%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte