Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Kalenderblatt 2016: 28. März

Geschichte Kalenderblatt 2016: 28. März

2015 - Javier Fernández wird als erster Spanier Eiskunstlauf-Weltmeister. 2014 - Der Energiekonzern RWE verkauft seine Hamburger Öl- und Gasfördertochter RWE Dea an die LetterOne-Gruppe des russischen Oligarchen Michail Fridman.

Berlin. 2015 - Javier Fernández wird als erster Spanier Eiskunstlauf-Weltmeister.

2014 - Der Energiekonzern RWE verkauft seine Hamburger Öl- und Gasfördertochter RWE Dea an die LetterOne-Gruppe des russischen Oligarchen Michail Fridman.

2011 - Im Jemen kommen bei einer Explosion in einer Munitionsfabrik 150 Menschen ums Leben. Die Fabrik in der Provinz Abjan war zuvor von Islamisten gestürmt und ausgeplündert worden.

2004 - Als erstes Land der Europäischen Union führt die Republik Irland ein totales Rauchverbot in öffentlichen Einrichtungen ein.

2000 - Bei einem Lawinenunglück am Kitzsteinhorn bei Kaprun (Österreich) reißt ein 400 Meter breites Schneebrett zwölf Skifahrer in den Tod.

1981 - In München wird die Neue Pinakothek wiedereröffnet. Der für 104,7 Millionen Mark errichtete Museumsneubau ist Nachfolger der 1944 ausgebombten Neuen Pinakothek.

1979 - Im Kernkraftwerk Three Mile Island bei Harrisburg (Pennsylvania) wird beim bis dahin schwersten Atomunfall in den USA eine radioaktive Wolke freigesetzt. 200 000 Menschen müssen in Sicherheit gebracht werden.

1900 - Zwischen dem Deutschen Reich und Frankreich wird ein Fernsprechabkommen geschlossen. Der Fernsprechverkehr wird am 4. August 1900 eröffnet.

1849 - Die deutsche Nationalversammlung verkündet die am Vortag in der Frankfurter Paulskirche verabschiedete Reichsverfassung. Sie trägt dem preußischen König Friedrich Wilhelm IV. die Kaiserkrone an, die dieser jedoch am 3. April ablehnt.

AUCH DAS NOCH

2014 - dpa meldet: Kermit und Miss Piggy auf Stippvisite in Berlin: Beim Fototermin zu ihrem neuen Kinofilm zeigten sich die Plüsch-Figuren in Hollywood-Pose am Potsdamer Platz. Das Puppen-Paar fuhr in einer weißen Trabi-Limousine vor und küsste sich auf Zuruf der Fotografen.

GEBURTSTAGE

1986 - Lady Gaga (30), amerikanische Popsängerin

1961 - Barbara Wussow (55), deutsche Schauspielerin ("Die Schwarzwaldklinik")

1941 - Rolf Zacher (75), deutscher Schauspieler ("Endstation Freiheit")

1936 - Veronika Fitz (80), deutsche Volksschauspielerin, ("Die Hausmeisterin")

1928 - Zbigniew Brzezinski (88), amerikanischer Politiker, Leiter des Nationalen Sicherheitsrats unter Präsident Jimmy Carter

TODESTAGE

2004 - Peter Ustinov, britischer Schauspieler ("Quo Vadis?"), Autor und Regisseur, geb. 1921

1941 - Virginia Woolf, britische Schriftstellerin, ("Mrs. Dalloway"), geb. 1882

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kalenderblatt
ac9b46ea-840f-11e7-8a9d-ecf16cf845db
Barcelona nach dem Anschlag

Am Tag nach den Anschlägen in Spanien sitzt der Schock tief. 14 Menschen sind getötet worden, mehr als 100 Verletzte werden in Krankenhäusern behandelt. Das Land ist zutiefst getroffen.

Soll der Hundeleinenzwang ausgeweitet werden?

DAX
Chart
DAX 12.166,50 +0,01%
TecDAX 2.255,50 -0,14%
EUR/USD 1,1762 +0,30%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

MÜNCH. RÜCK 178,50 +1,55%
RWE ST 20,49 +1,06%
E.ON 9,57 +0,93%
MERCK 90,93 -1,54%
FRESENIUS... 68,78 -1,25%
FMC 79,07 -0,62%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
AXA World Funds Gl RF 164,55%
Structured Solutio AF 123,39%
Crocodile Capital MF 103,59%
Commodity Capital AF 96,81%
Allianz Global Inv AF 95,20%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte