Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° bedeckt

Navigation:
Kalenderblatt 2016: 28. September

Geschichte Kalenderblatt 2016: 28. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 28. September 2016:

39. Kalenderwoche

272. Tag des Jahres

Noch 94 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Waage

Namenstag: Dietmar, Simon, Thekla, Wenzel

HISTORISCHE DATEN

2015 - Zwei Jahre nach dem Abzug der Bundeswehr aus dem nordafghanischen Kundus nehmen die radikalislamischen Taliban den Ort ein.

Berlin. Sie können zwei Tage später von Regierungstruppen wieder vertrieben werden.

2011 - Ehemalige Aktionäre der Immobilienbank Hypo Real Estate (HRE) scheitern vor dem Oberlandesgericht München mit ihrer Klage gegen die Verstaatlichung des Unternehmens.

2006 - Der US-Senat erlaubt der Regierung in einem umstrittenen "Verhör-Gesetz", dass der US-Geheimdienst "scharfe Verhörmethoden" anwenden darf.

2001 - Der Weltsicherheitsrat verpflichtet alle UN-Mitgliedstaaten dazu, jegliche Unterstützung für terroristische Organisationen oder Einzeltäter auf ihren Territorien zu unterbinden.

1994 - Die estnische Ostseefähre "Estonia" sinkt vor der finnischen Küste. 852 Menschen kommen ums Leben.

1978 - Papst Johannes Paul I. stirbt nach nur 33-tägiger Amtszeit, dem kürzesten Pontifikat seit 1590.

1971 - Der ungarische Kardinal Jozsef Mindszenty, der sich seit der Niederschlagung des Volksaufstandes 1956 in der US-Botschaft in Budapest aufhielt, verlässt Ungarn.

1951 - Als letztes Verfassungsorgan der Bundesrepublik nimmt das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe seine Arbeit auf.

1851 - Die Briten James und John Brett verlegen ein Telegrafenkabel durch den Ärmelkanal zwischen Dover und Sangatte bei Calais. Es wird im November in Betrieb genommen und bleibt bis ins 20. Jahrhundert funktionstüchtig.

AUCH DAS NOCH

2015 - dpa meldet: Ein Fahrgast ohne Fahrkarte mache sich auch dann strafbar, wenn er eine Mütze mit der Aufschrift "Ich fahre schwarz" trage, erklärte das Oberlandesgericht Köln und bestätigte eine Entscheidung des Landgerichts Bonn.

GEBURTSTAGE

1956 - Paul Achleitner (60), österreichischer Manager, Aufsichtsratsvorsitzender der Deutschen Bank seit 2012

1941 - Edmund Stoiber (75), deutscher Politiker (CSU), bayerischer Ministerpräsident 1993-2007

1936 - Juli Kwizinski (80), sowjetischer Botschafter in Bonn 1986- 1990, beteiligt an den Vorverhandlungen zur deutschen Wiedervereinigung

1916 - Peter Finch, britischer Schauspieler ("Network"), gest. 1977

1571 - Caravaggio, italienischer Maler, gest. 1610

TODESTAGE

1991 - Miles Davis, amerikanischer Jazztrompeter, Komponist, Bandleader und Maler, geb. 1926

1891 - Herman Melville, amerikanischer Schriftsteller ("Moby Dick"), geb. 1819

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kalenderblatt
f24bca64-bd47-11e6-93cf-1fd3784f57b6
Vom Aussterben bedroht: Diese Arten stehen auf der Roten Liste

Tierschützer sind besorgt: „Wir erleben derzeit das größte globale Artensterben seit dem Ende der Dinosaurier – und der Mensch ist die Ursache“, sagte der Vorstand der Naturschutzorganisation WWF Deutschland, Eberhard Brandes. Außer der Giraffe, stehen zahlreiche weitere Tiere auf der Todesliste.

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

DAX
Chart
DAX 11.195,00 +0,14%
TecDAX 1.735,00 +0,12%
EUR/USD 1,0618 +0,04%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 17,92 +3,37%
BAYER 93,10 +2,99%
THYSSENKRUPP 24,07 +2,11%
RWE ST 11,19 -4,51%
E.ON 6,35 -2,02%
MÜNCH. RÜCK 175,60 -1,04%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 165,03%
Crocodile Capital MF 122,39%
Stabilitas GOLD+RE AF 111,00%
Polar Capital Fund AF 103,34%
Fidelity Funds Glo AF 92,98%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte