Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kalenderblatt Kalenderblatt 2016: 4. Januar
Nachrichten Kalenderblatt Kalenderblatt 2016: 4. Januar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:04 04.01.2016
Anzeige
Berlin

HISTORISCHE DATEN

2014 - Die Hamburger Polizei richtet in mehreren Stadtteilen "zur vorbeugenden Bekämpfung von Straftaten" ein sogenanntes Gefahrengebiet ein, wo Bürger verdachtsunabhängig kontrolliert werden können.

2006 - Erstmals stirbt außerhalb Südostasiens ein Mensch an Vogelgrippe, ein 14 Jahre alter Junge aus der Türkei.

2001 - Nach massiver Kritik entschuldigt sich Außenminister Joschka Fischer (Bündnis 90/Grüne) für seine gewalttätige Vergangenheit.

1977 - In Soweto in Südafrika endet ein sechsmonatiger Schulboykott, der die Einführung von Afrikaans (Kapholländisch) als Unterrichtssprache verhindert.

1961 - 125 Jahre nach Beginn der Arbeit erscheint der 31. und letzte Band des von den Gebrüdern Jacob und Wilhelm Grimm begonnenen vollständigen deutschen Wörterbuches.

1958 - Der erste sowjetische Weltraumsatellit "Sputnik 1" verglüht beim Wiedereintritt in die Erdatmosphäre.

1947 - Als Nachfolger der Zeitschrift "Diese Woche" erscheint in Hannover das Nachrichtenmagazins "Der Spiegel".

1928 - Wiener Nationalsozialisten fordern ein Auftrittsverbot für die Tänzerin Josephine Baker.

1896 - Utah wird 45. Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Amerika

AUCH DAS NOCH

1999 - dpa meldet: Mit einem 202-tägigen Aufenthalt in seinem Auto hat der Tscheche Michal Svoboda einen neuen Weltrekord aufgestellt.

GEBURTSTAGE

1976 - August Diehl (40), deutscher Schauspieler ("Die Fälscher")

1966 - Thomas Stangl (50), österreichischer Schriftsteller ("Der einzige Ort")

1936 - Christoph Bantzer (80), deutscher Schauspieler ("Väter")

1921 - Friedrich Schütter, deutscher Schauspieler und Intendant, gest. 1995

1881 - Wilhelm Lehmbruck, deutscher Bildhauer ("Große Kniende"), gest. 1919

TODESTAGE

2001 - Les Brown, amerikanischer Swingmusiker ("Sentimental Journey"), geb. 1912

1946 - Friedrich von Bodelschwingh, deutscher evangelischer Theologe, ab 1910 Leiter der "Bodelschwinghschen Anstalten Bethel", geb. 1877

dpa

2014 - In Euskirchen in der Nähe von Bonn stößt ein Bagger auf einen Blindgänger aus dem Weltkrieg und bringt die Bombe zur Explosion. Der Baggerfahrer kommt ums Leben.

03.01.2016

2015 - Das mit Zement beladene Frachtschiff "Cemfjord" kentert bei stürmischer See vor der schottischen Küste. Acht Seeleute verschwinden spurlos. 2006 - Beim Einsturz einer Eissporthalle im oberbayerischen Bad Reichenhall kommen 15 Menschen ums Leben.

02.01.2016

2015 - Litauen tritt als 19. EU-Land der Eurozone bei. 2014 - Erstmals in der Geschichte der USA gibt ein Bundesstaat den Verkauf von Marihuana frei. In Colorado können Bürger über 21 Jahre die Droge legal in Geschäften erwerben.

01.01.2016
Anzeige