Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kalenderblatt Kalenderblatt 2016: 5. Januar
Nachrichten Kalenderblatt Kalenderblatt 2016: 5. Januar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 05.01.2016
Anzeige
Berlin

14 - Bei der Parlamentswahl in Bangladesch sterben mindestens 18 Menschen bei gewaltsamen Auseinandersetzungen.

2011 - Der radikale Schiiten-Prediger Muktada al-Sadr kehrt nach vier Jahren Exil aus dem Iran in den Irak zurück.

2006 - Beim Einsturz einer vierstöckigen Pilger-Unterkunft in der saudi-arabischen Stadt Mekka sterben 76 Menschen.

2001 - In Hamburg beginnt eine Ausstellung des österreichischen Künstlers Friedensreich Hundertwasser.

1996 - Der von Israel meistgesuchte palästinensische Terrorist und Bombenspezialist der Hamas, Jehije Ajasch, wird durch eine in einem Mobiltelefon versteckte Sprengladung getötet.

1973 - Die Niederlande nehmen als zweiter Nato-Staat nach Belgien diplomatische Beziehungen zur DDR auf.

1956 - Fürst Rainier III. von Monaco verlobt sich mit der amerikanischen Filmschauspielerin Grace Kelly.

1951 - Die Deutsche Olympische Gesellschaft (DOG) wird mit dem Ziel gegründet für die Verbreitung des olympischen Gedankens in Sport und Gesellschaft zu werben.

1717 - Preußens "Soldatenkönig" Friedrich Wilhelm I. reformiert die Armee. Er hebt die Lehensdienstpflicht des Adels auf und führt stattdessen Ablösezahlungen ein.

AUCH DAS NOCH

1994 - dpa meldet: Einer 71-jährigen Witwe aus dem Landkreis Schweinfurt hat die Telekom irrtümlich eine Telefonrechnung von rund 230.000 Mark präsentiert.

GEBURTSTAGE

1946 - Diane Keaton (70), amerikanische Schauspielerin ("Manhattan")

1931 - Robert Duvall (85), amerikanischer Schauspieler ("Comeback der Liebe")

1921 - Friedrich Dürrenmatt, Schweizer Schriftsteller ("Der Besuch der alten Dame"), gest. 1990

1911 - Jean-Pierre Aumont, französischer Schauspieler ("Die amerikanische Nacht"), gest. 2001

1876 - Konrad Adenauer, deutscher Politiker (CDU), Bundeskanzler 1949-1963, gest. 1967

TODESTAGE

2014 - Eusébio, portugiesischer Fußballspieler, geb. 1942

1956 - Mistinguett, französische französischen Schauspielerin und Sängerin, geb. 1875

dpa

2014 - Die Hamburger Polizei richtet in mehreren Stadtteilen "zur vorbeugenden Bekämpfung von Straftaten" ein sogenanntes Gefahrengebiet ein, wo Bürger verdachtsunabhängig kontrolliert werden können.

04.01.2016

2014 - In Euskirchen in der Nähe von Bonn stößt ein Bagger auf einen Blindgänger aus dem Weltkrieg und bringt die Bombe zur Explosion. Der Baggerfahrer kommt ums Leben.

03.01.2016

2015 - Das mit Zement beladene Frachtschiff "Cemfjord" kentert bei stürmischer See vor der schottischen Küste. Acht Seeleute verschwinden spurlos. 2006 - Beim Einsturz einer Eissporthalle im oberbayerischen Bad Reichenhall kommen 15 Menschen ums Leben.

02.01.2016
Anzeige